Abo
  • Services:

Produktion in Spanien: Elektrischer Opel Corsa erst ab 2020 geplant

Die nächste Corsa-Generation von Opel wird 2019 auf den Markt kommen. Die elektrische Variante will das Unternehmen, das vom französischen Autobauer PSA Peugeot Citroen übernommen worden ist, erst 2020 auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Opel Corsa soll 2020 elektrisch fahren.
Opel Corsa soll 2020 elektrisch fahren. (Bild: Opel)

Die neue Opel Corsa-Generation wird ab 2019 ausschließlich in Spanien hergestellt. Die Elektrovariante wird hingegen erst ab 2020 auf den Markt kommen. Damit wird das spanische Werk als erstes innerhalb der Groupe PSA einen rein elektrischen Opel in Europa fertigen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Opel hat zwar auch den Ampera-e im Sortiment, doch der wird noch von General Motors in den USA gefertigt. Es handelt sich um eine umgelabelte Version des GM Bolt, der in den USA erfolgreich ist. Lieferschwierigkeiten führten zu Gerüchten, dass Opel das Fahrzeug einstellen wolle. Es ist jedoch wieder verfügbar, wie Opel Anfang Januar 2018 ankündigte.

Der Opel Ampera ist ein Fünftürer und gehört zur Kompaktklasse, während der Corsa ein Kleinwagen ist. Der Ampera bietet eine Leistung von 150 Kilowatt und einen Akku mit einer Speicherkapazität von 60 Kilowattstunden.

Der neue Corsa werde eines von vier elektrifizierten Modellen im Opel-Portfolio 2020 sein, teilte das Unternehmen mit. Wie im Unternehmensplan Pace vorgesehen, wird es in allen europäischen Pkw-Baureihen Opels bis zum Jahr 2024 auch jeweils eine Elektroversion geben. Das bedeutet jedoch nicht, dass es sich um reine Elektroautos handeln muss - denkbar sind auch Hybridfahrzeuge.

Opel-Chef Michael Lohscheller sieht große Chancen, mit Elektroautos und Hybridfahrzeugen in China Marktanteile zu gewinnen, was vor allem wegen der E-Quote möglich sein soll, die Hersteller zwingt, auch elektrifizierte Fahrzeuge anzubieten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. (-50%) 29,99€

Dwalinn 16. Feb 2018

Bei Uber stelle ich mir noch immer eher Leute vor die sich was dazu verdienen wollen. So...

Dwalinn 15. Feb 2018

Okay der war gut. YMMD


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Test

Das Mate 20 Pro ist Huaweis neues Topsmartphone. Es kommt wieder mit einer Dreifachkamera, die um ein Superweitwinkelobjektiv ergänzt wurde. Im Test gefällt uns das gut, allerdings ist die Kamera weniger scharf als die des P20 Pro.

Huawei Mate 20 Pro - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

    •  /