Abo
  • Services:
Anzeige
Auch Apples neue iPhone-Modelle haben WLAN-Probleme.
Auch Apples neue iPhone-Modelle haben WLAN-Probleme. (Bild: Jewel Samad/AFP/Getty Images)

iOS und OS X: Workaround soll WLAN-Probleme beheben

Auch Apples neue iPhone-Modelle haben WLAN-Probleme.
Auch Apples neue iPhone-Modelle haben WLAN-Probleme. (Bild: Jewel Samad/AFP/Getty Images)

Instabile und langsame Verbindungen: Der Entwickler Ciabarra hat offenbar den Verursacher der WLAN-Probleme unter iOS und OS X gefunden - und bietet einen Workaround an.

Anzeige

Apple's Wireless Direct Link soll dafür verantwortlich sein, dass viele Besitzer von iOS- und OS-X-Geräten Probleme mit ihren WLAN-Verbindungen haben. Sie wird unter anderem für Airplay, Airdrop und Spieleverbindungen verwendet. Das berichtet der Entwickler Mario Ciabarra. Er geht davon aus, dass die Komponente die WLAN-Verbindung stört und beeinträchtigt.

Laut seinen Messungen führte Apple's Wireless Direct Link (AWDL) dazu, dass die WLAN-Datenrate stark verringert wurde. Ciabarra hat eine iOS-App entwickelt, um die Technik abzustellen. Sobald die AWDL-Komponente deaktiviert ist, laufen nach seinen Beobachtungen alle WLAN-Verbindungen stabil und schnell.

Workaround für iOS und OS X

Ciabarras Lösung funktioniert allerdings nur mit einem Jailbreak. Dafür müssen Nutzer im Cydia-Store die von Ciabarra entwickelte App Wifried suchen und installieren. Anschließend können sie AWDL abschalten. Dann funktionieren allerdings auch Airplay, Airdrop und andere Dienste nicht mehr. Nutzer können AWDL aber gezielt wieder einstellen, um die Dienste zu nutzen.

Auch in OS X kann AWDL deaktiviert werden, allerdings nur über die Kommandozeile. In den OS-X-Einstellungen gibt es dafür keine Option. Wer AWDL also abschalten möchte, muss dazu die Befehlszeile "sudo ifconfig awdl0 down" eingeben. Zum Einschalten von AWDL lautet der Befehl dann: "sudo ifconfig awdl0 up".

Wann Apple selbst eine Lösung bereitstellen wird, ist noch unklar. Eigentlich sollten die WLAN-Probleme in iOS 8.0 bereits mit dem Update auf iOS 8.1 behoben werden.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 26. Nov 2014

Bei Apple schon oder ist das eine Fehlinterpretation meinerseits?

Mark Müller 25. Nov 2014

Hm, da das immer mal wieder beschworen wird: Gibt es denn irgendwelche Daten darüber, wie...

Xultra 25. Nov 2014

Mein Tipp, als IPhone ,IPad und ( Frau ) MacBookPro Benutzer, ist ein Asus Router , wie...

Himmerlarschund... 25. Nov 2014

Hab's schon bei keböbs Links gesehen, aber danke :-)

Himmerlarschund... 25. Nov 2014

Die wechseln aber nur die MAC-Adresse, wenn sie nicht mit einem WLAN verbunden sind. Nach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Medion AG, Essen
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Berlin, Magdeburg, Hannover, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  2. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  3. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  4. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  5. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut

  6. Drohnenlieferungen

    In Island fliegen bald Pizza und Bier

  7. Playstation Now

    Sonys Streamingdienst für PS4 und Windows-PC gestartet

  8. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  9. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  10. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Google Express Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein
  2. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    atikalz | 09:01

  2. Note 9 dann mit 7"? ;)

    LeCaNo | 09:01

  3. Re: Stickoxide....

    Niaxa | 09:00

  4. Re: In Island...

    Palerider | 09:00

  5. Re: Nach Update immer noch über Grenzwert...

    Niaxa | 08:59


  1. 09:00

  2. 08:32

  3. 08:10

  4. 07:45

  5. 07:41

  6. 07:30

  7. 07:15

  8. 17:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel