• IT-Karriere:
  • Services:

Problem-Display: LG Ultrafine 5K wird zeitweilig nicht mehr verkauft

Apple soll den Verkauf des LG Ultrafine 5K eingestellt haben, bis der Hersteller LG die Abschirmungsprobleme im Griff hat. Wer bei einem bereits gekauften Display Probleme feststellt, kann sich an LG wenden.

Artikel veröffentlicht am ,
LG Ultrafine 5K Display
LG Ultrafine 5K Display (Bild: LG)

Das Display LG Ultrafine 5K wird von Apple laut einem Bericht von Business Insider aktuell nicht im Apple Store verkauft. Der 5K-Bildschirm verträgt sich nicht mit einigen WLAN-Access-Points, was zu Störungen bis hin zur Abschaltung führen kann. Der Access Point soll laut LG mehr als zwei Meter entfernt vom Display betrieben werden. Mit einer Überarbeitung der Abschirmung soll das Problem behoben werden. Bereis verkaufte Displays lassen sich von LG nachrüsten.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt (Main)
  2. Stadt Achim, Achim

Das Thunderbolt-3-Display wird in den Apple Stores aber weiter ausgestellt. Vor wenigen Tagen wurde die Lieferfrist im Onlinestore auf fünf bis sechs Wochen erhöht.

Andere Nutzer beschweren sich über das Display, weil es gelegentlich nicht richtig aktiviert werde, wenn der angeschlossene Mac hochgefahren wird. In einigen Fällen flackert lediglich die Bildschirmbeleuchtung auf, das Bild selbst erscheint aber nicht. Die Besitzer können sich direkt an LG wenden, wenn sie Probleme mit dem Display haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...

Netspy 15. Feb 2017

Da würde auch keine die Kabel bei schon verpackten Geräten austauschen, sondern einfach...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Micro-LED Facebook kooperiert mit Plessey für AR-Headset
  2. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  3. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Microsoft Office 365 wird umbenannt
  2. Coronavirus Microsoft muss einige Azure-Dienste und Teams einschränken
  3. Microsoft Investition in Entwickler von Gesichtserkennung soll enden

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Container, DevOps, Agilität Runter von der Insel!
  2. Generationenübergreifend arbeiten Bloß nicht streiten
  3. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!

    •  /