Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.

Ein Erfahrungsbericht von veröffentlicht am
Das Model 3 von Tesla: Der Videobericht zur Probefahrt
Das Model 3 von Tesla: Der Videobericht zur Probefahrt (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Wie fährt sich ein Auto ohne Armaturenbrett? Überzeugt uns der Lenkassistent so gut wie andere Tester? Wir haben eins der ersten produzierten Exemplare von Teslas Model 3 einen Tag lang Probe gefahren - kurz bevor die ersten Fahrzeuge auch für den europäischen Markt gebaut werden sollen. Rund ein Jahr nach seiner Premiere ist das Elektroauto alleine im US-Bundesstaat Kalifornien mehr als 10.000-mal verkauft worden. Nach der Probefahrt wundert uns das nicht: Sieht man von der Verarbeitung und einigen anderen Details ab, ist Tesla ein wirklich gutes Fahrzeug gelungen.


Weitere Golem-Plus-Artikel
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen

Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
Ein Bericht von Detlev Prutz


IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger


Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten

Dev-Update Microsoft, Amazon, Google - die Tech-Größen investieren massiv in KI-Coding-Werkzeuge. Zudem gibt es Tipps für bessere Zusammenarbeit.


    •  /