Abo
  • IT-Karriere:

ProArt PA90: Asus' Zylinder fährt den Deckel aus

Der ProArt PA90 ist eine tonnenförmige Workstation mit Octacore-CPU und Quadro-Grafikkarte. Asus kühlt einen Teil der Komponenten per Wasser, den anderen per Luft - und oben hebt sich die Kappe an.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Workstation ProArt PA90
Die Workstation ProArt PA90 (Bild: Asus)

Asus hat die ProArt PA90 genannte kompakte Workstation vorgestellt, sie soll im ersten Quartal 2019 zu unbekanntem Preis verfügbar sein. Der zylindrisch aufgebaute Rechner erinnert optisch an Corsairs One Pro, mit 365 x 176 x 176 mm hat der ProArt PA90 zudem fast die gleichen Maße - auch der Innenaufbau ist wenig überraschend ähnlich.

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn
  2. Karle Recycling GmbH, Stuttgart

Im ProArt PA90 steckt eine Mini-ITX-Platine, auf welcher Asus den achtkernigen Core i9-9900K (Test) oder den Core i7-9700K verbaut. Der Prozessor wird per All-in-One-Wasserkühlung mit Low-Profile-Radiator auf Temperatur gehalten, ihm stehen bis zu 64 GByte DDR4-Arbeitsspeicher in vier SO-DIMM-Bänken zur Seite.

Als Grafikkarte verbaut Asus eine Quadro P4000 oder eine Quadro P2000, beides sind ältere, luftgekühlte Workstation-Modelle auf Basis der Pascal-Architektur. Die P4000 ist mit 1.792 Shader-ALUs langsamer als eine Geforce GTX 1070, die P2000 mit 1.024 Rechenkernen liegt unterhalb einer Geforce GTX 1060. Die Quadros haben den Vorteil zertifizierter Treiber, welche manche professionellen Anwendungen erfordern. Im System ist Platz für zwei M.2-2280-SSDs und ein 2,5-Zoll-Laufwerk.

Um den Radiator des Prozessors und die Abwärme der Grafikkarte aus dem Gehäuse zu befördern, sitzt unter dem Deckel des ProArt PA90 ein absaugender Lüfter. Ein LED-Ring zeigt die Auslastung der CPU an, bei Temperaturen von über 80 Grad öffnet sich die Kappe und lässt mehr als ein Drittel an Luftdurchsatz zu. Die kompakte Workstation hat insgesamt vier USB-3.1-Gen2-Type-A-Ports, zwei Thunderbolt 3, Gigabit-Ethernet und integriertes ac-WLAN uns unbekannter Geschwindigkeit. Das Netzteil ist extern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 73,90€ + Versand
  4. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung

Sarkastius 19. Mär 2019

Da würde mich jetzt aber eine etwas genauereAntwort interessieren. Oder ist der...

Sarkastius 19. Mär 2019

weils cool ist und Arbeitsplätze schafft!

Citadelle 19. Jan 2019

Sag das mal Apple. Von denen ist das Tonnendesign abgekuckt.

elmcrest 18. Jan 2019

Übrigens bin ich ein sogenannter Kreativer ... ein Dipl.-Ing. techn. Informatik der als...

jmb 18. Jan 2019

In Artikel heißt es hexacore(6), der 9900k hat aber 8 Kerne (octacore)


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    •  /