ProArt PA27UCX: Asus baut 27-Zoll-Monitor mit Mini-LED-Zonen

Der Asus-Bildschirm hat 576 Dimming-Bereiche, der größere ProArt PA32UCX doppelt so viele.

Artikel veröffentlicht am ,
ProArt PA32UC
ProArt PA32UC (Bild: Asus)

Mehr Leuchtzonen und höhere Helligkeit: Asus hat den ProArt PA27UCX mit 27 Zoll und den ProArt PA32UCX mit 32 Zoll Diagonale vorgestellt. Beide Monitore richten sich an professionelle Nutzer, denn sie weisen 10-Bit-Panels auf und sind mit bis zu 1.200 Candela pro Quadratmeter sehr leuchtstark.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Fachinformatiker / MTLA als Anwendungsbetreuer (m/w/d) für medizinische Applikationen ... (m/w/d)
    Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. IT and Solution Expert - Bill of Materials (w/m/d)
    Mercedes-Benz AG, Böblingen
Detailsuche

Bisher hatte Asus nur den ProArt PA32UC im Angebot, dieser weist 384 Dimming-Zonen auf und schafft 1.000 cd/m². Der ProArt PA32UCX verdreifacht die aus Mini-LEDs bestehenden Bereiche der Hintergrundbeleuchtung auf 1.152 und weist eine maximale Helligkeit von 1.200 Nits auf. Die Auflösung des IPS-Panels mit Quantum-Dot-Beschichtung liegt bei 3.840 x 2.160 Pixeln, die mit 60 Hz angesteuert werden. Mit dem ROG Swift PG32UQX gibt es auch eine 4K-Version mit 144 Hz, diese soll aber erst in den kommenden Monaten erscheinen.

Der ProArt PA32UC deckt den Rec.2020-Farbraum zu 89 Prozent und den DCI-P3-Farbraum zu 99 Prozent ab, bei Adobe-RGB reicht es für 99,5 Prozent. Das Panel unterstützt Dolby Vision, HDR10 sowie HLG (Hybrid Log Gamma) und wurde seitens Asus auf Delta-E kleiner eins kalibriert. Der Monitor hat zwei Thunderbolt-3-USB-C-Anschlüsse, drei HDMI 2.0b, einen Displayport 1.2 und einen USB-A-3.2-Gen1-Hub mit drei Downstream-Buchsen. Zudem gibt es eine Bild-in-Bild-Funktion für multiple Input-Geräte. Der ProArt PA32UCX ist für rund 3.000 Euro lieferbar.

Für den etwas kleineren ProArt PA27UCX hat sich Asus für ein 4K-Panel mit 576 Beleuchtungszonen entschieden, das IPS-Panel mit Quantum-Dot-Beschichtung erreicht bis zu 1.000 cd/m². Die HDR-Modi entsprechen dem ProArt PA32UCX, die Farbraumabdeckung fällt mit 83 Prozent für Rec.2020 und mit 97 Prozent für DCI-P3 etwas geringer aus. Auch bei den Anschlüssen gibt es Unterschiede: Der ProArt PA27UCX weist zwei HDMI 2.0b, einen Displayport 1.2 und einen USB-C ohne Thunderbolt 3 auf, der USB-A-3.2-Gen1-Hub wiederum hat vier statt drei Downstream-Ports. Bisher ist der ProArt PA27UCX nicht verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BlackyRay 28. Apr 2020

Also sorry Monitore gibt es nicht erst seit wenigen Wochen. Und daher sollte man durchaus...

bla 27. Apr 2020

Zumindest ist es merkwürdig, dass sie kein Panel verbaut haben, das "echtes" 4k-DCI...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Forschung
Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
Artikel
  1. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

  2. Reine E-Plattform: Audi A3 soll 2027 elektrisch fahren
    Reine E-Plattform
    Audi A3 soll 2027 elektrisch fahren

    Der nächste Audi A3 wird kein Verbrenner mehr, sondern ein reines Elektroauto. Dafür setzt Audi auf eine eigene Plattform.

  3. Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
    Raspberry Pi
    Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

    Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
    Eine Anleitung von Thomas Hahn

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /