Proart Display PA32UCG: Asus baut Produktivmonitor mit möglichst viel Ausstattung

Asus kann anscheinend nicht nur Gaming-Monitore herstellen. Der Hersteller zeigt das Proart Display mit 32-Zoll-Diagonale, 4K-Auflösung, 120 Hz und einer Ausleuchtung von 1.000 cd/m². Mit Werkskalibrierung und hardwaregespeicherten Farbprofilen sollen hier eher Grafiker angesprochen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Auf den ersten Blick sieht der Monitor unscheinbar aus.
Auf den ersten Blick sieht der Monitor unscheinbar aus. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Asus hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2019 einen 4K-Bildschirm mit 32 Zoll Bilddiagonale für professionelle Grafiker vorgestellt. Das Proart Display PA32UCG ist der neue Vertreter der Reihe, der ab Werk farbkalibriert wird - mit einem angegebenen Delta-E-Wert von unter 1. Die Farbprofile speichert der Monitor auf einem integrierten Mikrocontroller. Diese lassen sich per Knopfdruck umstellen. Asus gibt an, dass das Panel etwa DCI-P3, Adobe RGB, Rec. 709 und Rec. 2020 unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) Customer Service
    Dürkopp Fördertechnik GmbH, Bielefeld
  2. IT Security Expert (m/w/d)
    Amprion GmbH, Dortmund
Detailsuche

Für das Produkt denkt sich Asus den Standard HDR1600 aus, der eine Erweiterung vom existierenden HDR1400 sein soll. Der Bildschirm ist eines der ersten Geräte mit dieser Spezifikation. Das bedeutet: Er strahlt in lokalen Bereichen mit bis zu 1.600 cd/m² hell. Allerdings ist die Standardausleuchtung mit 1.000 cd/m² bereits hoch.

Das IPS-Panel soll Farben in echten 10 Bit darstellen können und verfügt über 1.152 Local-Dimming-Zonen. Das nennt Asus Mini-LED. Die 4K-Auflösung wird mit einer ungewöhnlich hohen Bildfrequenz von 120 Hz betrieben. Dieser Wert kann sich durch Variable Refresh Rate (VRR) dynamisch dem dargestellten Inhalt zwischen 48 und 120 Hz anpassen, etwa wenn wir daran eine Playstation 4 mit maximal 60 Hz anschließen.

Die Anschlussauswahl ist groß

Der Proart-Monitor hat auf der Rückseite zwei Thunderbolt-3-Buchsen, gleich drei HDMI-2.0b-Ports und einen Displayport-Anschluss verbaut. Außerdem gibt es einen USB-A-Hub. Das System lässt sich zudem in der Höhe und Neigung verstellen. Über einen VESA-Sockel ist auch die Möglichkeit zu einer Wandmontage geboten.

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.03.2023, Virtuell
  2. Deep Dive: Data Governance Fundamentals: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Asus will den Monitor, wie viele der auf der Ifa gezeigten Geräte, ab dem vierten Quartal 2019 verkaufen. Der Hersteller hat allerdings keinen Verkaufspreis genannt. Die Grundausstattung allein dürfte allerdings schon relativ teuer sein. Deshalb richtet sich das Produkt auch eher an professionelle Nutzer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Metaverse
EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty

Rund 387.000 Euro an Kosten, fünf Besucher auf der Onlineparty: Ein EU-Projekt wollte junge Menschen als Büroklammer tanzen lassen.

Metaverse: EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty
Artikel
  1. Elektromobilität: Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N
    Elektromobilität
    Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N

    Hyundai hat erstmals ein Video mit dem Ioniq 5 N veröffentlicht. Das besonders sportliche Fahrzeug soll die N-Marke beleben.

  2. Patches: Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung
    Patches
    Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung

    Warum nicht gleich so? Für die von Bugs geplagten Computerspiele Pokémon Karmesin/Purpur und The Callisto Protocol gibt es Updates.

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: Kingston FURY Beast RGB 32GB DDR5-4800 146,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. SanDisk Ultra microSDXC 512GB 39€ • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /