Pro Trek: Casio präsentiert Outdoor-Uhr mit Bluetooth für 200 Euro

In seiner Pro-Trek-Reihe für Outdoor-Fans hat Casio mit der PRT-B50 eine neue Uhr vorgestellt, die sich dank Bluetooth auch mit einem Smartphone verbinden lässt. Die Uhr ist eine Mischung aus traditioneller Digitaluhr und Wearable und bietet einige praktische Funktionen für aktive Nutzer.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Pro Trek PRT-B50 von Casio
Die neue Pro Trek PRT-B50 von Casio (Bild: Casio)

Casio hat mit der PRT-B50 eine neue Uhr in seiner Pro-Trek-Reihe vorgestellt. Auf den ersten Blick ist die PRT-B50 eine herkömmliche Analoguhr mit Zeigern sowie einem kleinen Digitaldisplay; der japanische Hersteller hat allerdings auch eine Smartphone-Anbindung sowie interessante Funktionen für Nutzer verbaut, die Outdoorsport betreiben.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Entwickler:in (m/w/d)
    DKMS gemeinnützige, Tübingen
  2. Business Systems Analyst (w/m/d) Web Analytics
    Franke Foodservice Systems GmbH, Bad Säckingen
Detailsuche

Ist die PRT-B50 mit einem Smartphone gekoppelt, lassen sich diese Funktionen teilweise direkt an der Uhr bedienen. So kann das Gerät auf Knopfdruck einen Ort speichern und dessen Richtung ebenfalls auf Knopfdruck auf dem Ziffernblatt mit Hilfe des Sekundenzeigers anzeigen. Im Display wird dazu noch die Entfernung angegeben - praktisch, um etwa am Ende einer Wandertour wieder den Anfangspunkt zu finden.

Zur Aufzeichnung einer Tour lassen sich verschiedene Orte ebenfalls einfach auf Knopfdruck speichern. Details zu diesen Punkten lassen sich auf dem Smartphone einsehen: Neben dem Ort selbst stehen die Uhrzeit und das Datum der Markierung sowie die Höhe der gespeicherten Station zur Verfügung. Die Orte lassen sich nachträglich auf dem Smartphone noch mit Kommentaren versehen.

Vierfachsensor bietet unter anderem Temperaturmessung

Zu den direkt in der Uhr eingebauten Funktionen zählen ein Schrittmesser sowie ein Vierfachsensor. Dieser kann die Kompasspeilung, den Luftdruck beziehungsweise die Höhe, die Temperatur sowie die Beschleunigung angeben. Außerdem sind in der Uhr die Zeitangaben von 300 Städten weltweit eingegeben; ist die PRT-B50 mit einem Smartphone verbunden, wird die jeweilige Zeit automatisch eingestellt.

  • Die neue Pro Trek PRT-B50 von Casio hat Zeiger und ein kleines Display. (Bild: Casio)
  • Die Uhr kann unter anderem die Kompasspeilung und die Temperatur anzeigen. (Bild: Casio)
  • Die Uhr lässt sich zudem per Bluetooth mit einem Smartphone verbinden. (Bild: Casio)
Die neue Pro Trek PRT-B50 von Casio hat Zeiger und ein kleines Display. (Bild: Casio)

Die Auswahl der verfügbaren Funktionen und deren Reihenfolge im Menü der Uhr können über die App ausgewählt werden. Zudem lässt sich ein akustischer Alarm auf dem Smartphone auslösen, wenn der Nutzer dieses nicht finden kann. Die Uhr ist bis 10 Bar wasserdicht und bis -10 Grad Celsius kältebeständig.

Die Batterie soll Casio zufolge ungefähr zwei Jahre lang halten. Die PRT-B50 soll ab sofort im Handel erhältlich sein und 200 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /