Pro Evolution Soccer: PES wechselt zur Unreal Engine

Konami wechselt bei der Fußballsimulation PES zur Unreal Engine - aber erst im kommenden Jahr. 2020 erscheint lediglich ein Update.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Lionel Messi im Teaser von PES
Artwork von Lionel Messi im Teaser von PES (Bild: Konami)

Das traditionelle Duell der Fußballsimulationen Fifa und Pro Evolution Soccer (PES) entfällt in diesem Jahr. PES-Hersteller Konami hat angekündigt, dass statt eines neuen Serienteils nur ein "Saisonupdate" für das im September 2019 veröffentlichte PES 2020 kommt. Details über die aktualisierten Inhalte wurden nicht genannt.

Stellenmarkt
  1. IT Software Developer (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz
  2. Senior-IT-Architekt Mobile-App Entwicklung (m/w/d)
    BARMER, Schwäbisch Gmünd, Wuppertal
Detailsuche

Dafür arbeiten die Entwickler an einem von Grund auf neuen PES. Es soll "realistischere Spielermodelle und -animationen, eine verbesserte Physik, fotorealistische Grafik und vieles mehr" bieten. Damit das klappt, kommt die Unreal Engine von Epic Games zum Einsatz.

Ob es sich um die Version 4 der Laufzeitumgebung handelt oder ob Konami gleich auf die gerade erst angekündigte Unreal Engine 5 setzt - unklar.

Das nächste Pro Evolution Soccer dürfte aber in jedem Fall für die Xbox Series X und die Playstation 5 auf den Markt kommen, möglicherweise allerdings auch noch für die aktuellen Konsolen sowie für Windows-PC. Die letzten PES basierten auf der Konami-eigenen Fox Engine.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    10.–14. Januar 2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Laut Konami soll ab Mitte 2021 ein Test des neu programmierten Fußballspiels stattfinden. In welcher Form das abläuft, verrät der Publisher noch nicht. Das fertige Spiel soll "später im selben Jahr veröffentlicht" werden. Weiter heißt es noch, dass für die beliebten Spielmodi My Club und Meister-Liga "große Aktualisierungen in Arbeit sind".

eFootball PES 2020

Electronic Arts will Fifa 21 nach aktueller Planung am 9. Oktober 2020 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC auf den Markt bringen. Die Konsolenspieler sollen später ein kostenloses Upgrade auf die Xbox Series X und die Playstation 5 erhalten.

Die PC-Fassung soll weitgehend der Current-Gen-Version entsprechen. Bei Fifa 21 für die Nintendo Switch handelt es sich um eine dezent aktualisierte Neuauflage der Vorjahresfassung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Elektroauto: Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um
    Elektroauto
    Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um

    Tesla hat in China damit begonnen, den Ryzen von AMD in das Model Y zu verbauen. Käufer berichten von einem viel flüssigerem Scrolling.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /