Abo
  • Services:

Prizmo 2: OCR für das iPad

Prizmo 2 ist eine iPhone- und iPad-App, die es ermöglicht, Apples mobile Geräte als Scanner mit optischer Zeichenerkennung einzusetzen. Das funktioniert auch mit importierten Bildern, so dass der Anwender nicht auf die Kamera angewiesen ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Prizmo 2
Prizmo 2 (Bild: Creaceed)

Prizmo 2 ist eine optische Zeichenerkennungs-App (OCR) für das iPhone und iPad. Dabei kann entweder die Kamera als Scanner oder schon vorhandene Grafikdokumente verwendet werden, um editierbaren Text oder PDFs aus ihnen zu gewinnen. Die App kann nun auch ihre Daten über iCloud an die anderen Geräte des Benutzers verteilen. So gelangen sie auch auf den Mac. Alternativ stehen der E-Mail-Versand und der Austausch über die iTunes-Synchronisation zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Gladbacher Bank AG, Mönchengladbach
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf

Der Anwender kann gleich mehrere Seiten oder Fotos hintereinander aufnehmen, um umfangreichere Dokumente zu erfassen. Vor der Aufnahme wird wie immer das iPad oder iPhone als Sucher verwendet, allerdings mit dem Unterschied, dass Prizmo 2 über das Bild einen halbtransparenten Layer legt, wenn es die Seitenränder erkennt. Das Bild kann dann auf Knopfdruck gemacht werden. Die erfasste Aufnahme zeigt, sofern der Seitenrand erkannt wurde, auch gleich Schnittmarken zum Ausschneiden des tatsächlichen Textinhaltes. Diesen Beschnittrahmen kann der Anwender auch verschieben. Eine Lupenfunktion erhöht dabei die Präzision.

  • Prizmo 2 (Bild: Creaceed)
  • Prizmo 2 (Bild: Creaceed)
  • Prizmo 2 (Bild: Creaceed)
  • Prizmo 2 (Bild: Creaceed)
Prizmo 2 (Bild: Creaceed)

Danach erfolgt der eigentliche Erkennungsprozess, wobei der Anwender noch angeben kann, in welcher Sprache das Dokument gehalten ist. Die erkannten Texte lassen sich editieren, kopieren, speichern, per E-Mail versenden oder über die iCloud übertragen. Eine Erkennungsfunktion speziell für Visitenkarten kann die Kontaktdatenbank auffüllen. Die Zuweisung der Felder erfolgt manuell. Wer will, kann sich die Texte auch vorlesen lassen, wenn eines der Sprachpakete gekauft wird. Diese stehen als In-App-Kauf für 20 Sprachen, darunter Deutsch, zur Verfügung und kosten jeweils rund 2,50 Euro.

Prizmo 2 ist über den iTunes-App-Store derzeit für rund 5,50 Euro erhältlich. Später soll der Preis auf knapp 9 Euro steigen. Derzeit ist die App-Oberfläche nur englisch und französisch lokalisiert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /