• IT-Karriere:
  • Services:

Private Division: Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

Die Spielentwickler Patrice Désilets (Assassin's Creed), Ben Cousins (Battlefield) und Marcus Letho (Halo) produzieren ihr nächstes Werk zusammen mit einem neuen Ableger von Take 2 - der Firma hinter Rockstar und 2K Games. Private Division soll sich auf hochkarätige Indiegames konzentrieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus dem Vorstellungstrailer von Private Division
Szene aus dem Vorstellungstrailer von Private Division (Bild: Private Division)

Der US-Publisher Take 2 hat bislang mit Rockstar Games (Grand Theft Auto) und 2K Games (Civiliziation) zwei Ableger, nun kommt ein dritter dazu: Private Division soll gemeinsam mit unabhängigen Entwicklerstudios deren Indiegames betreuen - also den Vertrieb und das Marketing organisieren, sowie gegebenenfalls bei der Finanzierung sowie der Produktion helfen.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. degewo AG, Berlin-Tiergarten

Private Division hat vom Start weg mehrere größere Titel in der Pipeline. Einer gehört Take 2 selbst, nämlich die Weltraum-Lernsimulation Kerbal Space Program. Take 2 hatte die Rechte daran im Sommer 2017 vom mexikanischen Entwicklerstudio Squad gekauft, das Kerbal weiter betreut.

Ebenfalls mit im Portfolio von Private Division ist ein im Dschungel von Afrika angesiedeltes Survival-Actionspiel namens Ancestors: The Humankind Odyssey, hinter dem der Assassin's-Creed-Miterfinder Patrice Désilets mit seinem Studio Panache Digital Games steckt. Die ehemaligen Dice-Entwickler Ben Cousins und David Goldfarb arbeiten mit ihrem Entwicklerstudio The Outsiders an einem bislang nicht näher vorgestellten Rollenspiel namens Project Wight.

Neues vom Halo-Miterfinder und von Obsidian Entertainment

Der Halo-Miterfinder Marcus Lehto steuert mit seinem Team V1 Interactive einen noch namenslosen Science-Fiction-Shooter bei, während bei Obsidian Entertainment (Pillars of Eternity) die Entwickler Tim Cain und Leonard Boyarsky ein ebenfalls nicht angekündigtes Rollenspiel produzieren.

Bis die ersten Spiele von Private Division erscheinen, dauert es noch: Abgesehen von einer Erweiterung für Kerbal Space Program ist laut der offiziellen Mitteilung vor März 2019 keine Veröffentlichung geplant. Ebenso wie Take 2 und Rockstar Games hat auch Private Division seine Zentrale in New York, dazu kommen Niederlassungen in Seattle und München.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (bis 21. Januar)
  3. 22,99€
  4. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)

quineloe 15. Dez 2017

Zugriff auf einen Publisher =! Dem Publisher gehört das Studio. Deswegen ist das, was...

MickeyKay 15. Dez 2017

Tollen Beißreflex hast du da! Was soll an einer inhaltlich korrekten Beschreibung...

quineloe 14. Dez 2017

Als ob sich die Welt von unserem Kleingeistsystem vorschreiben lassen würde, was sie...


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    •  /