Abo
  • IT-Karriere:

Prius: Toyota stattet Autos mit Solarzellen für mehr Reichweite aus

Toyota will die Reichweite seiner Plug-in-Hybride durch den Einsatz von Solarzellen auf dem Dach und der Motorhaube erhöhen: Bis zu 45 km Reichweite sollen dank neuer Solarzellen am Tag nachgeladen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Auf der Motorhaube sind Solarzellen.
Auf der Motorhaube sind Solarzellen. (Bild: Toyota)

Die Autofahrt zur Arbeit ist in Deutschland einer Studie zufolge im Schnitt 16 km lang. Das ist für viele neue Plug-in-Hybride zwar rein elektrisch zu bewältigen, doch müssten die Autos dann immer noch an der Ladesäule aufgeladen werden. Toyota startet daher in diesem Monat öffentliche Fahrversuche mit Prototypen, die mit hocheffizienten Solarzellen ausgestattet sind.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Interhyp Gruppe, München

Die Solarzellen stammen von Sharp und weisen einen Umwandlungswirkungsgrad von 34 Prozent auf. Sie wurden in Form von Paneelen auf dem Dach, der Motorhaube, der Heckklappe und anderen Teilen eines Prius-Plug-in-Hybrids montiert. Toyota kann damit eine Nennleistung von rund 860 Watt erreichen.

Das Auto kann die Antriebsbatterie sowohl während des Parkens als auch während des Fahrens aufladen. Über den Tag hinweg könne so genügend Strom für rund 45 km geladen werden, erklärte Toyota laut einem Bericht von The Verge.

  • Toyota-Versuchsfahrzeug (Bild: Toyota)
  • Toyota-Versuchsfahrzeug (Bild: Toyota)
  • Toyota-Versuchsfahrzeug (Bild: Toyota)
  • Toyota-Versuchsfahrzeug (Bild: Toyota)
Toyota-Versuchsfahrzeug (Bild: Toyota)

Toyota bietet schon seit einiger Zeit bei einigen Prius-Versionen ein Solardach an, doch das treibt ausschließlich die Lüfter der Klimatisierung an und lädt nicht etwa den Antriebsakku.

Toyota konzentrierte sich lange auf Hybridfahrzeuge und Brennstoffzellenautos. Bei reinen Elektroautos hängt der Automobilkonzern der Konkurrenz hinterher. Das soll sich ändern: Zusammen mit dem Hersteller Subaru will Toyota eine Plattform für Elektrofahrzeuge entwickeln, auf der verschiedene Fahrzeugtypen wie Limousinen und SUVs aufgebaut werden sollen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten
  3. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor für 689€ und Corsair Glaive RGB für 34,99€ + Versand)
  4. (u. a. Acer Predator XB281HK + 40-Euro-Coupon für 444€)

Ely 13. Jul 2019 / Themenstart

Daß der sowieso schon aus dem letzten Loch pfeifende Planet und die Menschen darauf mit...

osolemiox 10. Jul 2019 / Themenstart

Die Panels sind nicht billig, und genau das ist die Crux. So teuer sind sie auch wieder...

AllDayPiano 09. Jul 2019 / Themenstart

Ja klar. Stelle ich auch gar nicht in Abrede.

M.P. 09. Jul 2019 / Themenstart

Ein Pedelec habe ich übrigens auch. Trotzdem hat sich der Einsatz zum Pendeln für mich...

osolemiox 09. Jul 2019 / Themenstart

Ganz so einfach ist das dann auch wieder nicht... irgendwo muss der Strom ja auch noch...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /