Prime Video: Amazon zeigt Werbeclips mitten in Filmen

Bisher gab es bei Prime Video schon Werbung vor einem Film oder einer Serie, nun werden die Werbeclips noch aufdringlicher.

Artikel von veröffentlicht am
Neuerdings gibt es auch mitten in Filmen Werbung bei Prime Video.
Neuerdings gibt es auch mitten in Filmen Werbung bei Prime Video. (Bild: Amazon/Montage: Golem.de)

Wer im Streamingdienst Prime Video einen Film unterbricht, muss damit rechnen, dass er mittendrin nochmal Werbung vorgesetzt bekommt. Seit über fünf Jahren zeigt Amazon bei Prime Video vor Filmen und Serien Werbung und will damit eigene Inhalte bewerben. Seit ein paar Tagen gibt es solche Werbeeinblendungen aber auch mitten in Filmen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Functional Safety Embedded Systeme / Controller (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Service Administrator IT-Support (m/w/d)
    BUCS IT GmbH, Wuppertal
Detailsuche

Golem.de stieß durch Zufall darauf, dass bei der Nutzung von Prime Video auch mitten in Spielfilmen Werbung abgespielt wird. Bei uns kamen die Werbeclips, wenn wir einen Film angehalten und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt haben. Wenn wir dann beim Weiterschauen 10 Sekunden zurückgespult haben, wurde ein Werbeclip abgespielt.

Wie bei den Werbeclips am Anfang von Filmen und Serien konnten wir auch diesen überspringen. Uns stört das dennoch, weil allein das Laden des Werbeclips schon Zeit benötigt. Außerdem müssen wir zum Überspringen erstmal wieder zum Smartphone, Tablet oder zur Fernbedienung greifen.

Neue Werbeclips nicht auf allen Plattformen von Prime Video

Wir haben Prime Video über mehrere Tage und auf mehreren Plattformen dahingehend ausprobiert. Bei Android-Geräten sowie den Amazon-eigenen Fire-Tablets und den Fire-TV-Modellen hatten wir beim Unterbrechen und Zurückspulen immer wieder Werbung. Auf einem iPhone, einem Apple TV und auf Android-TV-Geräten hingegen nicht. Derzeit ist unklar, ob Amazon diese Gerätegruppe generell davon ausschließt oder ob die Neuerung erst später freigeschaltet wird.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Golem.de hat bei Amazon nachgefragt, aber bisher noch keine weiteren Informationen dazu erhalten. Sobald uns weitere Details vorliegen, werden wir unseren Bericht aktualisieren. Amazon hat das Vorgehen mittlerweile offiziell bestätigt und erklärt, dass es sich um einen Fehler gehandelt habe, der nun behoben sei.

Kunden sind verärgert

Auf Twitter gibt es Berichte, die die Beobachtungen von Golem.de bestätigen. Betroffene Kunden sind sehr verärgert über das Vorgehen von Amazon.

Nach unseren Beobachtungen gibt es die Werbeunterbrechungen mittendrin derzeit nur in Filmen. Wir haben mehrere Serien mitten in Episoden pausiert und später fortgesetzt, ohne dass es beim Zurückspulen Werbung gegeben hat. Es ist unklar, ob Amazon diese Änderung langfristig nur bei Filmen anwendet oder sie später auch auf Serien ausweitet.

Prime Video 30 Tage gratis testen

Bei den Werbeclips am Anfang macht Amazon keinen Unterschied zwischen Filmen und Serien. Diese werden immer gezeigt, sobald ein neuer Titel abgespielt wird.

Zum Vergleich: Die Konkurrenz von Disney und Netflix macht nichts Vergleichbares. Weder am Anfang noch mittendrin muss zahlende Kundschaft mit Werbeclips rechnen. Diese Besonderheit gilt seit Jahren nur für Prime Video.

Der Autor meint dazu:

Wer für ein Streamingabo bezahlt, sollte keine Werbung sehen müssen. Amazon sollte sowohl die neue Werbung mitten in Filmen als auch die Werbeclips vor Filmen und Serien beenden. Wenn Amazon in Prime Video Werbeclips zeigen will, sollte eine kostengünstigere Ausführung von Prime Video parallel zum normalen Abo angeboten werden, in der dann Werbung erscheint.

Nachtrag vom 11. Juli 2021

Amazon hat Golem.de mitgeteilt, dass die Werbeclips mitten in Filmen bei Prime Video nicht beabsichtigt waren. Der Fehler wurde nach Angaben des Unternehmens korrigiert und soll nicht mehr vorkommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ptepic 01. Aug 2021

Erinnert sich wer an Pretty Little Liars? Fast alle Frauen in der Stadt, außer den...

ip (Golem.de) 12. Jul 2021

Amazon hat die Pausen in den Filmen ja bereits offiziell bestätigt. Die Angaben im...

Stefan1200 11. Jul 2021

Also für jemanden mit "Familie / Haus / Garten / Sport / Bienen / Hühner / Enten...

Ph4te 08. Jul 2021

Meine Vermutung: bei Youtube gibt es die Möglichkeit die Anschauhistorie zu löschen, das...

sven-hh 08. Jul 2021

soviele buchstaben als rechtfertigung warum man ein kleiner schmarotzer ist Oo wenn dir...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Google: Chrome 95 entfernt FTP endgültig
    Google
    Chrome 95 entfernt FTP endgültig

    Nach mehr als zwei Jahren Arbeit ist Schluss mit dem FTP-Support in Chrome. Das Team testet auch das Ende der bisherigen User Agents.

  2. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

  3. Microsoft: Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4
    Microsoft
    Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4

    Zwei logische Kerne und über 1 GHz: Der Pentium 4 hat alles, was Windows 11 benötigt - denn Secure Boot und TPM 2.0 lassen sich umgehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • PS5 & Xbox Series X vereinzelt bestellbar • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft [Werbung]
    •  /