Abo
  • IT-Karriere:

Prime Video: Amazon sichert sich Rechte an Star-Trek-Serie mit Picard

Amazon geht mit dem Sender CBS eine Partnerschaft ein und darf die kommende Star-Trek-Serie auf seiner Streamingplattform Prime Video anbieten. Dort kehrt Sir Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard zurück.

Artikel veröffentlicht am ,
Patrick Stewart ist für die kommende Star-Trek-Serie bestätigt.
Patrick Stewart ist für die kommende Star-Trek-Serie bestätigt. (Bild: Derek Springer from Los Angeles, CA, USAPatrickStewart2004-08-03.jpg: Cdt. Patrick Caughey[1]derivative work: Loupeznik/CC-BY-SA 3.0)

Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard kommt auf die Streamingplattform Amazon Prime Video. Der Versandhändler konnte einen Lizenzdeal mit CBS für die Ende 2019 kommende Star-Trek-Serie aushandeln. "Die Partnerschaft mit CBS freut uns sehr. Sie gibt uns die Möglichkeit, die neueste Fassung des legendären Star-Trek-Franchise unseren Prime-Mitgliedern weltweit anzubieten", sagt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen

Die kommenden Folgen stellt Amazon immer 24 Stunden nach der Veröffentlichung in den USA auf seiner Streamingseite bereit - in 200 Ländern. Es ist daher wahrscheinlich, wenn auch nicht sicher, dass es auch eine deutsche Synchronisation geben wird. Allerdings sind weitere Details nicht bekannt, abseits von den bereits 2018 veröffentlichten Informationen. Demnach soll Sir Patrick Stewart seine Rolle als Captain Jean-Luc Picard aus der Serie Star Trek: The Next Generation wieder aufnehmen.

Noch immer wenig bekannt

Die noch unbenannte Serie spielt 20 Jahre nach den Ereignissen des letzten Films mit Stewart, Star Trek: Nemesis aus dem Jahr 2002. Das Alter des Schauspielers kann also plausibel erklärt werden. Außerdem soll die Alienrasse Metamorph in der Serie vorkommen. Möglicherweise wird eine Romanze aus der Serie wieder aufgegriffen.

Amazon Prime Video bietet mit der neuen Star-Trek-Serie bereits zwei Science-Fiction-Marken an, die für Fans des Genres interessant sind. Nach der Einstellung durch den Sender Sci-Fi kaufte der Versandhändler die Rechte an The Expanse, dessen vierte Staffel derzeit produziert wird. Möglicherweise gibt es Ende 2019 dann zwei Serien auf der Plattform zu sehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. (-24%) 18,99€
  3. 47,49€
  4. 7,99€

der_wahre_hannes 17. Mai 2019 / Themenstart

Das hat nichts, aber auch GAR NICHTS mit dem Kopierschutz zu tun. Vielleicht solltest du...

Katharina... 15. Mai 2019 / Themenstart

Die beiden zeigen aber wozu das genannte Format fähig ist. Anderes Beispiel: GoT oder...

Peter Brülls 15. Mai 2019 / Themenstart

Dann ist es keine oberste Direktive.

quineloe 15. Mai 2019 / Themenstart

Admiral Picard rennt durch Starfleet HQ in San Francisco und geht dabei The Office mäßig...

azeu 14. Mai 2019 / Themenstart

Ich finde diesen Vorwurf gerade in Bezug auf Discovery ziemlich unfair. Erst 50 Jahre...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /