Abo
  • IT-Karriere:

Primacom: Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden

Die Telekom will den TV-Kabelnetzbetreiber Primacom übernehmen und soll für den Wiedereinstieg 250 Millionen Euro bieten. Bis 2003 hatte die Telekom den Bereich komplett abgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Primacom: Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden
(Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Die Deutsche Telekom hat ein Angebot für Primacom abgegeben. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg aus informierten Kreisen berichtet, soll der Telekommunikationskonzern darüber einen Wiedereinstieg in den TV-Kabelmarkt vorbereiten. Auch die Financial Times Deutschland hat von den Plänen der Telekom erfahren.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Augsburg, München, Schwabmünchen
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Der Preis des Unternehmens soll bei über 250 Millionen Euro liegen. Ein weiterer Bieter für Primacom sei Star Capital Partners. Primacom erzielte 2010 einen Umsatz von 78 Millionen Euro und einen operativen Gewinn in Höhe von 28 Millionen Euro. Primacom entstand im Jahr 1998 aus dem Zusammenschluss von Kabelmedia und Süweda. Primacom bietet seinen Kunden auch Internetzugänge mit einer Datenübertragungsrate von 128 MBit/s.

Die Telekom war beim Verkauf von Tele Columbus durch Kabel Deutschland überboten worden. Der Kaufpreis für den Kabelnetzbetreiber soll bei rund 600 Millionen Euro gelegen haben.

Primacom: Unternehmensteile an Kabel Deutschland verkauft

Primacom ist in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Rheinland-Pfalz aktiv und hat rund eine Million Kunden. Im November 2010 hatte Kabel Deutschland das Geschäft von Primacom in Mainz und Osnabrück gekauft.

Die TV-Kabelnetzbranche befindet sind in der Konsolidierung. Im Dezember 2011 hatte das Bundeskartellamt die 3-Milliarden-Euro-Übernahme von Kabel BW durch Unitymedia genehmigt. Unitymedia gehört zum US-Konzern Liberty Global.

Mit dem Ende der staatlich garantierten Monopolstellung der Telekom musste der Konzern auf Druck der EU-Kommission in der Zeit von 1999 bis 2003 sein TV-Kabelnetz verkaufen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

bifbof 08. Aug 2012

"gefällt mir!" =)

McCoother 07. Aug 2012

Also ich hocke mitten in BW und habe auch Primacom als Kabelanbieter. Kein Kabel-BW. Hat...


Folgen Sie uns
       


Control - Fazit

Ballern in einer mysteriösen Behörde, seltsame Vorgänge und übernatürliche Kräfte: Das Actionspiel Control von Remedy Entertainment bietet spannende Unterhaltung.

Control - Fazit Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

    •  /