Abo
  • Services:
Anzeige
Opentable wird von Priceline übernommen.
Opentable wird von Priceline übernommen. (Bild: _samohT/CC BY 2.0)

Priceline kauft Opentable: Restaurantreservierung für 2,6 Milliarden US-Dollar

Die Priceline-Gruppe hat den Online-Platzreservierungsdienst Opentable, der auch in Deutschland Restaurantplätze vermittelt, für 2,6 Milliarden US-Dollar übernommen.

Anzeige

Das US-Unternehmen Priceline, das vornehmlich Hotelübernachtungen, Flüge und Mietwagen vermittelt, will Opentable für 2,6 Milliarden US-Dollar oder 103 US-Dollar pro Aktie übernehmen. Das geht aus einer Börsenpflichtmitteilung hervor.

Priceline will mit der Neuerwerbung seine Aktivitäten im Bereich Gastronomiemarketing verbessern. Dabei soll die globale Expansion von Opentable weiter vorangetrieben werden, teilte Priceline-Chef Darren Huston anlässlich der Übernahme mit.

Pro Monat vermittelt Opentable nach eigenen Angaben weltweit 15 Millionen Platzreservierungen in mehr als 31.000 Restaurants und bezeichnet sich damit als Marktführer in diesem Bereich. Seitdem das Unternehmen 2008 eine mobile Lösung zur Platzreservierung auf den Markt brachte, sollen damit 125 Millionen Plätze reserviert worden sein.

Der Preisvergleichsdienst Priceline vermittelt Hotel- und Pensionszimmer und ist eigenen Angaben nach in mehr als 200 Ländern für rund 480.000 Anbieter von Übernachtungsdienstleistungen tätig. Darüber hinaus wird auch ein Preisvergleichsdienst für Flüge und Mietwagen angeboten.

Die Übernahme ist noch von der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden abhängig.

Opentable werde weiterhin seinen Firmensitz in San Francisco behalten und solle als unabhängiges Unternehmen vom derzeitigen Management-Team weitergeführt werden, teilte Priceline in einer Pressemitteilung mit.

Einer der Gründer des Preisvergleichsdienstes Priceline kam 2011 zu zweifelhaftem Ruhm, weil er 100 Unternehmen, darunter Google, Apple und Tomtom, wegen Patentrechtsverletzung verklagte. Apple, Google und Tomtom würden ein Methodenpatent verletzen, das Navigationsanweisungen zusammen mit fotografischen Darstellungen von Orten entlang der Route bereitstelle, so Jay S. Walker.

Bereits im November 2010 verklagte Walkers Unternehmen Facebook wegen Techniken zu anonymer Nutzerkommunikation und der Rechteverwaltung bei der Veröffentlichung von persönlichen Informationen. Auch damals ging es um Patentrechtsverletzungen.


eye home zur Startseite
ObiWan 16. Jun 2014

Die Welt ist sehr verrückte geworden. Ein Unternehmen wie Alstöm wird für 12 Milliarden...

miauwww 14. Jun 2014

Kreditvermittler, Immobilienmakler, Versicherungsvertreter. Das Vermittlungsunwesen...

User_x 13. Jun 2014

wie unromantisch... reservierung per APP? na ob das die liebste toll findet?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. hmp Heidenhain-Microprint GmbH, Berlin
  2. Deutsche Bundesbank, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Adobe

    Die Flash-Ära endet 2020

  2. Falscher Schulz-Tweet

    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

  3. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  4. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  5. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  6. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  7. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  8. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  9. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  10. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

  1. Re: Slightly off topic - welche App

    Snooozel | 06:41

  2. Re: Ernsthaft?

    Snooozel | 06:38

  3. Re: Infrastruktur ist Aufgabe der Gemeinschaft

    Eswil | 06:26

  4. Re: Paradigmenwechsel in Sachen K.I.

    hw75 | 05:34

  5. Re: Wie viel Menschen klicken auf Werbung?

    hw75 | 05:27


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel