• IT-Karriere:
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Prey ist seit dem 5. Mai 2017 für PC, Xbox One und Playstation 4 erhältlich. Die USK hat den Titel ab 16 Jahren freigegeben. Das Spiel kostet circa 60 Euro.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Stuttgart
  2. STEMMER IMAGING AG, Puchheim

Prey ist kein Spiel, das man mal eben durchspielt, bevor der nächste Blockbuster ansteht. Das Actionrollenspiel der Arkane Studios verlangt viel Aufmerksamkeit bei der Erkundung der Raumstation Talos 1, Ideenreichtum in den fordernden Kämpfen mit den Aliens und den Willen zum Lesen. Große Teile der interessanten Hintergrundgeschichte sind in Memos, Terminals und E-Mails versteckt. Es ist eines dieser Spiele, in denen man stundenlang in einem kleinen Bereich Protokolle durchforstet, Nichtigkeiten aufklaubt oder einfach jeden Winkel erforscht.

Prey wird geduldigen Spielern, die noch nicht alle anderen großen Genrevertreter seit dem ersten System Shock durchgespielt haben, am meisten Spaß machen. Veteranen dürfte der Mix aus Erkundung, dem Lernen neuer Fähigkeiten und Kämpfen mit Kniff etwas zu unoriginell sein. Zu gleichförmig kopiert Prey die Muster aus Bioshock, Deus Ex und Co.

Und leider erreicht es dabei nicht ganz die Qualität der Vorbilder. Vor allem die Kämpfe gegen die Aliens werden nach den ersten Aha-Momenten eintönig und etwas lästig. Hier müssen Spieler kreativ sein, um künstlich für Abwechslung zu sorgen.

Glücklicherweise bietet das Rollenspielsystem in Prey aber genau die richtigen Möglichkeiten dazu. Spieler können sich in variantenreichen Talentbäumen austoben und mit großen Teilen der Levelarchitektur experimentieren. Auf diese Weise kommt das gelungene Ende des gruseligen Ausflugs ins All nach etwa 25 Stunden doch schneller als gedacht und lädt zu einem weiteren Durchgang ein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Fehlende Abwechslung und Technik
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Top-Angebote
  1. 745€ (Bestpreis)
  2. (u. a. John Wick Hex für 8,99€, Farmer's Dynasty für 11,99€, The Whispered World Special...
  3. (u. a. Leet Desk Pro 140 x 70cm Leet Orange für 494,96€)
  4. (u. a. Akku-Schlagbohrschrauber für 110,99€, Kreuzlinienlaser für 78,99€, Winkelschleifer...

profi-knalltüte 15. Mai 2017

Ich habe diesen Satz grad echt 10x gelesen weil ich meinen Augen kaum trauen konnte! Das...

blacklupus 10. Mai 2017

10:52 Min. https://www.youtube.com/watch?v=PcnKMbmJqa0

D43 10. Mai 2017

Entspann dich mal.

razer 10. Mai 2017

wow ernsthaft? das hätte ich mir beim besten willen nicht gedacht. kommt mir das nur so...

Vaako 09. Mai 2017

Leider mangelts den meisten Spielen eher an neuen Ideen oder spassigen gameplay als an...


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /