Abo
  • Services:
Anzeige
Telefónica startet neue O2-Prepaid-Tarife.
Telefónica startet neue O2-Prepaid-Tarife. (Bild: Telefónica Deutschland)

Prepaid-Tarife: Telefónica mustert die Allnet-Flatrate aus

Telefónica startet neue O2-Prepaid-Tarife.
Telefónica startet neue O2-Prepaid-Tarife. (Bild: Telefónica Deutschland)

Telefónica bietet neue Prepaid-Tarife an, die eine höhere Internetgeschwindigkeit erhalten. Auf die bisherige Datenautomatik wird verzichtet und die O2-Allnet-Flatrate für Prepaid-Kunden verschwindet aus dem Sortiment.

Bei den O2-Prepaid-Tarifen ändert Telefónica so einiges. Die bei vielen Kunden unbeliebte Datenautomatik verschwindet. Und die Prepaid-Kunden können sich auf deutlich höhere Geschwindigkeiten bei der mobilen Internetnutzung freuen. Bisher waren die O2-Prepaid-Tarife auf eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s beschränkt. In den neuen Tarifen steht die maximale LTE-Geschwindigkeit von derzeit 225 MBit/s zur Verfügung.

Anzeige

Keine 30 Tage Laufzeit mehr

Die eher unbeliebte Datenautomatik gibt es in den neuen Prepaid-Tarifen nicht mehr. Bisher war es so, dass diese Automatik ohne weiteres Zutun ungedrosseltes Datenvolumen nachbucht, bevor die Geschwindigkeit gedrosselt wird. Bis zu drei Mal wurde Datenvolumen von 100 MByte für 2 Euro nachgebucht. Das ist nun vorbei, in allen Prepaid-Tarifen wird gedrosselt, sobald das Inklusivvolumen aufgebraucht ist.

Die neuen Prepaid-Tarife haben wieder eine Laufzeit von 28 Tagen. Seit der Tarifumstellung im Februar 2017 bietet Telefónica keine Prepaid-Tarife mehr mit einer Laufzeit von 30 Tagen an. Wenn ein Tarif das komplette Jahr genutzt werden soll, muss der Tarif also einmal mehr gebucht werden als bei einer Laufzeit von 30 Tagen.

Zwei Smart-Optionen

Mit den neuen O2-Prepaid-Tarifen wird die bisherige Allnet-Flatrate für 19,99 Euro pro Buchung nicht länger angeboten. Stattdessen gibt es nun zwei Smart-Optionen.

Smart 300 ist dabei der Nachfolger der bisherigen Smart-Option und kostet für 28 Tage 9,99 Euro. Im Preis ist eine ungedrosselte Datenflatrate mit 1,25 GByte enthalten. Nach Verbrauch der Inklusivleistung wird die Geschwindigkeit auf 32 KByte/s gedrosselt. Zudem gibt es eine netzinterne Flatrate für Telefonie und SMS sowie 300 Freieinheiten für Telefonate und Kurzmitteilungen in alle deutschen Netze. Nach Verbrauch der Inklusiveinheiten wird jede weitere Telefonminute oder SMS mit jeweils 9 Cent berechnet. Bisher gab es zum gleichen Preis ein ungedrosseltes Datenvolumen von 1 GByte sowie 200 Freieinheiten.

Smart 600 mit 1,5 GByte

Als neue Option gibt es Smart 600 für 14,99 Euro für 28 Tage. Dafür erhält der Kunde ein ungedrosseltes Datenvolumen von 1,5 GByte, auch hier wird danach auf 32 KBit/s gedrosselt. Ergänzend zur netzinternen Flatrate stehen 600 Freieinheiten für Telefonate und SMS zur Verfügung.

Der O2-Prepaid-Basistarif ist unverändert, Inklusivleistungen sind nicht dabei, dafür fallen auch keine Fixkosten an. Jedes Telefonat und jede SMS werden innerhalb Deutschlands mit 9 Cent berechnet. Die mobile Internetnutzung kann tageweise für 99 Cent gebucht werden, dann gibt es ein ungedrosseltes Volumen von lediglich 30 MByte.


eye home zur Startseite
Stepinsky 08. Nov 2017

Wenn wir hier in unserer 90.000 Einwohner Mini-Uni-Stadt mal endlich LTE bekommen, wenn...

Themenstart

denta 08. Nov 2017

Flat heißt übersetzt "pauschal". Eine Pauschalreise gibt es auch mit Übernachtung...

Themenstart

KOTRET 08. Nov 2017

Seit ca 4 Tagen habe ich eine echt unterirdische Empfangsqualität mit blau.de. Neben...

Themenstart

Teebecher 08. Nov 2017

Danke für den Tipp! Eine Freundin von uns war letztens hier, 3 Balken LTE, im Haus. Als...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-50%) 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Mozilla ist wie AMD

    Algo | 05:07

  2. Re: Download auf Website sollte als erstes...

    Betatester | 03:21

  3. Re: kaum hat man sich

    LinuxMcBook | 02:27

  4. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Vaako | 02:16

  5. Re: Frontantrieb...

    holgerscherer | 02:14


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel