• IT-Karriere:
  • Services:

Prepaid: Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Die Media-Saturn-Kette steigt in den deutschen Mobilfunkmarkt ein: Ab sofort gibt es einen Prepaid-Tarif für 8,99 Euro im Monat mit 300 Freiminuten oder Frei-SMS.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Media Markt und Saturn bieten ab sofort einen eigenen Prepaid-Tarif an.
Media Markt und Saturn bieten ab sofort einen eigenen Prepaid-Tarif an. (Bild: Saturn)

Die Elektronikhändler Media Markt und Saturn sind mit einem eigenen Handytarif in den deutschen Mobilfunkmarkt eingestiegen. In einem ersten Schritt haben die Ketten einen Smartphone-Tarif ohne Vertragsbindung eingeführt, der entweder in den Läden oder im Internet gebucht werden kann.

300 Freiminuten, 300 MByte Datenflat

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  2. Landeshauptstadt München, München

Die Prepaid-Karte kostet 9,99 Euro, ein Startguthaben von 10 Euro ist im Preis inklusive. Für 8,99 im Monat erhalten Nutzer 300 Freiminuten oder Frei-SMS. Nachdem diese aufgebraucht sind, kostet jede SMS und jede Telefonminute 9 Cent. Gespräche mit anderen Nutzern des Tarifs sind grundsätzlich kostenlos.

Ebenfalls inklusive ist eine 300-Megabyte-Flatrate für mobiles Surfen mit Geschwindigkeiten von bis zu 7,2 MBit/s. Ist dieses Volumen aufgebraucht, wird die Geschwindigkeit auf 64 KBit/s gedrosselt. Verwendet wird das Mobilfunknetz von Vodafone. Nicht genutztes Datenvolumen verfällt am Ende des Monats, kann also nicht wie bei den neuen O2-Tarifen in den Folgemonat mitgenommen werden.

Datentarif soll kommen

Partner für den Smartphone-Tarif ist Mobilcom Debitel, das in den Filialen von Media Markt und Saturn bereits eigene Angebote vertreibt. Künftig soll es laut Media Saturn auch einen Datentarif für Tablet-Computer geben. Ob es auch Tarife mit Vertragsbindung geben werde, sei noch offen: "Das kann ein Jahr dauern, es kann aber auch länger dauern oder schneller gehen. Es passiert dann, wenn wir den richtigen Partner und das richtige Konzept für unsere Kunden haben", sagt der Deutschland-Chef von Media Saturn, Wolfgang Kirsch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  2. 8,49€
  3. 51,90€ (Release 12. Februar)

Anonymer Nutzer 30. Jul 2014

Entweder Du erkennst Humor auch dann nicht, wenn er Dich in den Allerwertesten beißt...

DerJochen 26. Jul 2014

Es ist Sommerloch. Da ist jede Pressemitteilung ein Segen. Und sei sie auch so unwichtig...

AlphaStatus 26. Jul 2014

O2 und e-plus sind die schlechtesten. Da kann man ja mal die mobilfunk-tests angucken...

Arcardy 25. Jul 2014

Es ist aber besser. Im gesamten Kreis. Hier. FTFY too!!!!

Endwickler 25. Jul 2014

Nun, auf der Angebotsseite ist die Rede davon, dass er sofort aktiviert wird, wenn genug...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    •  /