Abo
  • Services:
Anzeige
Britische Fußballer sind hart im Nehmen.
Britische Fußballer sind hart im Nehmen. (Bild: Scott Heavey/Getty Images)

Premier League: Manchester City will Fußballdaten hacken lassen

Britische Fußballer sind hart im Nehmen.
Britische Fußballer sind hart im Nehmen. (Bild: Scott Heavey/Getty Images)

Fast alle professionellen Sportvereine analysieren ihre Spieler mittlerweile im Detail. Doch wie sind diese Daten zu interpretieren und was kann man daraus lernen? Ein britischer Premier-League-Club lädt jetzt Hacker ein, um das besser zu verstehen.

Der Fußballverein Manchester City will seine eigene Datensammlung über die Spieler besser verstehen. Daher lädt der Club interessierte Hacker ein, die Daten aus der abgelaufenen Premier-League-Saison bei einem Hackday zu analysieren. Der Verein verspricht sich davon Innovationen, um die Leistungsfähigkeit seiner Spieler besser einschätzen zu können.

Anzeige

Die Veranstaltung wird von der britischen Fußballiga Premier League und weiteren Sponsoren unterstützt und findet vom 29.bis 31. Juli in der Nachwuchseinrichtung des Vereins statt. Für erfahrene Hacker will Manchester City ein bislang noch nicht genanntes Preisgeld zur Verfügung stellen, außerdem können erfolgreiche Prototypen mit dem Verein gemeinsam weiterentwickelt werden. Jüngere Hacker sollen Sachpreise oder Praktika bei dem Club gewinnen können. Teilnehmen kann jeder, der mindestens 16 Jahre alt ist.

Sport- und Technologiefans sollen zusammenarbeiten

Ed Sulley, Chef der Recherche- und Innovationsabteilung des Clubs, sagte zu den Plänen: "Bei Manchester City wollen wir immer an der Spitze innovativer Technologien stehen, um unsere Performance zu verbessern. Dieser Hackday ermöglicht es uns, Sport- und Technologiefans an diesem Prozess zu beteiligen"

Bei Manchester City spielen zahlreiche international bekannte Spieler, unter anderem auch der Torhüter der englischen Nationalmannschaft, Joe Hart, dessen Mannschaft bei der EM gegen Island ausgeschieden ist. Auch der bekannteste Spieler der belgischen Mannschaft, Kevin De Bruyne, ist im Kader des Vereins. Auch die Daten dieser Spieler sollen in den Datensätzen enthalten sein und können analysiert werden.

Immer mehr Sportteams nutzen Big-Data-Analysen ihrer Sportler, um Trainingsinhalte gezielt zu steuern. Bei der Veranstaltung werden auch Daten der Firmen Optapro und Chyronhego zur Verfügung gestellt. Optapro erfasst auch in Deutschland Spielerdaten in den verschiedenen Ligen. Chyronhego hat sich auf komplexe Datenvisualisierungen spezialisiert.


eye home zur Startseite
mcnesium 01. Jul 2016

und das, obwohl der OP eigentlich über Clickbaiting in Teasertexten ranten wollte!

der_wahre_hannes 30. Jun 2016

Sind halt alles "Profis" hier. ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Next Level Integration GmbH, Köln
  2. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. Medion AG, Essen
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Data Governance Framework für effektive Datenwertschöpfung
  2. SAP HANA Integration von der Planung bis zum Hosting
  3. Leitfaden für den gezielten Einsatz von SAP HANA


  1. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  2. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  3. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  4. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  5. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  6. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  7. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  8. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate

  9. Azure Service Fabric

    Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

  10. Internet of Things

    Fehler in Geschirrspüler ermöglicht Zugriff auf Webserver



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: Nicht realisierbar

    EWCH | 20:13

  2. Re: Ganz im Sinne der Autoindustrie

    matok | 20:12

  3. angenommen: Fahrwerksschaden ...

    Shrykull | 20:10

  4. Re: Jetzt mal halblang!

    Mett | 20:10

  5. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    divStar | 20:09


  1. 18:55

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:48

  5. 17:23

  6. 17:07

  7. 16:20

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel