Preissenkung: Nio vermietet Akkus seiner Elektroautos

Nio verkauft seine Elektroautos wahlweise ohne Akku und bietet den Stromspeicher zur Miete an. So sinkt der Einstiegspreis deutlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroauto von Nio beim Verlassen einer Akku-Wechselstation
Elektroauto von Nio beim Verlassen einer Akku-Wechselstation (Bild: Nio)

Der chinesische Elektroautohersteller Nio trennt die Kosten für Akku und Fahrzeug und ermöglicht so einen preiswerteren Einstieg in die Elektromobilität. Das Konzept Battery as a service (BaaS) soll für die Nio-Modelle ES8, ES6 und EC6 angeboten werden. Die Preise der Autos sinken so um 70.000 Yuan, das entspricht etwa 9.100 Euro. Monatlich kostet der Akku mit 70 kWh umgerechnet etwa 130 Euro.

Stellenmarkt
  1. Mediengestalter / Webdesigner / Frontend Entwickler (m/w/d)
    Stadtwerke Emmendingen GmbH, Emmendingen
  2. Testingenieur Software- / System-Test (m/w/d)
    Schaeffler Engineering GmbH, 58791 Werdohl
Detailsuche

Zusammen mit dem Akkuhersteller Catl und weiteren Partnern gründete Nio ein Unternehmen, das die Akkus kauft und vermietet.

Renault verfährt ähnlich und bietet den Akku für seine Elektroautos wahlweise zur Miete an.

Nio setzt auf standardisierte Akkus, die getauscht werden können. Entsprechende Tauschstationen wurden aufgebaut, seit 2018 wurde rund 800.000 Mal ein Akku gewechselt. Der Tausch gegen ein volles Exemplar dauert etwa drei Minuten.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

"Das BaaS-Modell ist seit langem mit unseren einzigartigen Batteriewechseltechnologien geplant. Die erfolgreiche Einführung des BaaS-Modells wird es Nio-Nutzern ermöglichen, von den niedrigeren Erstkaufpreisen unserer Produkte, den flexiblen Akku-Upgrade-Optionen und der Sicherstellung der Akkuleistung zu profitieren", sagte Unternehmensgründer und Chef William Bin Li.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ach 22. Aug 2020

Ja super! Frei nach dem Motto : " Da das Lebensalter unserer Erde natürlich Grenzen...

mxcd 21. Aug 2020

Gibt es in D solche Tauschstationen? Oder gibt es die Kiste bei uns überhaupt?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
Artikel
  1. Telekom: Firmen wollen private 5G-Netze gar nicht selbst betreiben
    Telekom
    Firmen wollen private 5G-Netze "gar nicht selbst betreiben"

    Laut Telekom wollen die Firmen in Deutschland ihre über 110 5G-Campusnetze nicht selbst führen. Doch es gibt auch andere Darstellungen.

  2. Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
    Smartphone-App
    Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

    Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

  3. Blizzard: Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected
    Blizzard
    Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected

    Besonders mächtige Ausrüstung aus Diablo 2 Resurrected wird auf Auktionsbörsen gehandelt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /