Abo
  • Services:
Anzeige
Auch deutsche Behörden interessieren sich für den Blick in die Glaskugel.
Auch deutsche Behörden interessieren sich für den Blick in die Glaskugel. (Bild: Christian Schnettelker/Flickr/CC BY 2.0)

Auch das Verteidigungsministerium will Daten analysieren

Anzeige

Hunko hält den Ansatz der proaktiven Verbrechensbekämpfung prinzipiell für falsch, weil er eine Selbstzensur zur Folge haben könnte: "Internetnutzer dürfen nicht als potenzielle 'Gefährder' betrachtet werden. Wer weiß, dass eigene Twitter-Accounts oder Blogs automatisch auf zukünftige Risiken gescannt werden, wird sich in öffentlichen Äußerungen zurückhalten."

Auch das Verteidigungsministerium will wissen, wie es aus öffentlich zugänglichen Quellen sicherheitsrelevante Erkenntnisse gewinnen kann. Für das Forschungsvorhaben WeroQ (Wissenserschließung aus offenen Quellen) gibt es dem Fraunhofer-Institut FKIE und der Firma IBM insgesamt 1,35 Millionen Euro.

Was der BND tut, bleibt geheim

"Soziale Quellen" seien bei der Analyse aber ausgenommen "und werden nicht betrachtet", heißt es in der Antwort des Innenministeriums auf eine entsprechende Frage. Öffentlich zugängliche Informationen aus Netzwerken wie Facebook und Twitter werden demnach nicht ausgewertet. Nur welche offenen Quellen sonst? Die Frage bleibt zunächst unbeantwortet.

Auch ob der Bundesnachrichtendienst (BND) die Netzwerke überwacht, ist unklar. "Arbeitsmethoden und Vorgehensweisen des BND sind im Hinblick auf die künftige Auftragserfüllung besonders schutzbedürftig", heißt es in der Antwort des Innenministeriums, entsprechende Informationen fielen unter die Geheimhaltungsstufe "VS-Vertraulich" und könnten von den Abgeordneten deshalb nur in der Geheimschutzstelle des Bundestages eingesehen werden, heißt es in der Antwort vom 5. März.

 Predictive Policing: Das BKA will in die Zukunft sehen

eye home zur Startseite
/mecki78 18. Mär 2014

Das ist älter als Minority Report. Schau dir mal Running Man (1987) an. Schon da wurde...

/mecki78 18. Mär 2014

Wie willst du ein Verbrechen zählen, dass nie stattgefunden hat? Woher willst du denn...

Ben Stan 18. Mär 2014

Haha ich liebe euren Humor http://www.kolobok.us/smiles/mini/biggrin_mini.gif

plutoniumsulfat 18. Mär 2014

Das BKA beweist wieder einmal, dass es auf der Höhe der Zeit ist. Was andere schon lange...

cry88 18. Mär 2014

Zum Beispiel Lynchjustiz: Eine Kinderleiche taucht auf und im Netz verbreitet sich die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Bremen
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Dataport, Hamburg
  4. Swyx Solutions AG, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 16,01€
  2. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: Ich hätte eine viel einfachere Idee

    Funky303 | 11:05

  2. Re: Versprochenen Mindestbandbreiten?

    Der Held vom... | 11:03

  3. Re: warum _genau_ gehen nicht mehere qualitäten?

    LinuxMcBook | 11:00

  4. Der hat zuviel Simpsons geguckt

    dabbes | 10:54

  5. Esel bei Auto schmeißen. Fahren Zug.

    Keridalspidialose | 10:47


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel