Abo
  • Services:
Anzeige
Bundesnetzagentur-Chef Jochen Homann
Bundesnetzagentur-Chef Jochen Homann (Bild: Wolfgang Rattay/Reuters)

Predictive Dialer: Bundesnetzagentur lässt Callcenter-Rufnummern abschalten

Weil ein Callcenter Dialer-Software einsetzt, die einen Betroffenen in fünf Tagen 210-mal anrief, werden nun die Rufnummern von der Bundesnetzagentur abgeschaltet. Bei den Betroffenen hatte selbst sonntags und nachts das Telefon geklingelt.

Anzeige

Die Bundesnetzagentur hat wegen massenhafter, belästigender Anrufe neun Rufnummern eines Callcenters abschalten lassen. Das gab die Behörde am 10. April 2014 bekannt. "Eine unzumutbare Belästigung von Verbrauchern durch unerwünschte Telefonanrufe werden wir nicht akzeptieren", sagte der Chef der Bundesnetzagentur, Jochen Homann.

Bei den Betroffenen hatte selbst sonntags und nachts das Telefon geklingelt. Wenn sie das Gespräch annehmen wollten, war niemand in der Leitung. In einem Fall gab es innerhalb von drei Tagen 190 Anrufe, ein anderer meldete in fünf Tagen 210 Anrufe. Auf Rückruf konnte teilweise ein Anrufbeantworter erreicht werden, der jedoch keine Angaben über die Identität des Anrufers gab. In einigen Fällen erfolgte die Ansage: "Kein Anschluss unter dieser Nummer."

Die Bundesnetzagentur geht davon aus, dass die Anrufe auf den Einsatz eines Predictive Dialers zurückzuführen sind. Die Software wählt nach zuvor festgelegten Kriterien zahlreiche Rufnummern gleichzeitig an, oftmals bereits während sich der Callcenter-Mitarbeiter noch in einem Gespräch befindet.

"Das Anwahlverhalten geht hier zu Lasten der Angerufenen. Die Vielzahl der Telefonanrufe führt zu einer unzumutbaren Belästigung und bedeutet einen massiven Eingriff in die Privatsphäre", so Homann. Die belästigenden Telefonanrufe stellten eine rechtswidrige Nummernnutzung dar, was die Abschaltung rechtfertige.


eye home zur Startseite
Der Held vom... 11. Apr 2014

Das ist nach deutschem Strafrecht kaum machbar. Es müsste dem Angerufenen ein...

Spitfire777 11. Apr 2014

Ups, aber lustig wie ein Buchstabenverdreher den gesamten Sinn umstellt. Der letzte ist...

Das Original 11. Apr 2014

auslöschen statt sperren!

DrWatson 10. Apr 2014

Wo steht denn etwas von bezahlung?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Magazino GmbH, München oder Home-Office
  2. ROMA KG, Burgau
  3. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Berlin
  4. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 6,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)

Folgen Sie uns
       


  1. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  2. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 650 Euro

  3. Mobilfunk

    Nokia bringt Vorstandard 5G-Netzwerkausrüstung

  4. Blackberry Key One im Hands on

    Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  5. Deutschland

    Smartphone-Aufnahmen in Wahlkabinen werden verboten

  6. Stewart International Airport

    New Yorker Flughafen wohl ein Jahr schutzlos am Netz

  7. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  8. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  9. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  10. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

  1. Re: Und wie soll das kontrolliert werden?

    ipsy | 16:00

  2. Re: Sinn und Zweck?

    Cok3.Zer0 | 15:59

  3. Re: Wie löst man das Problem?

    FalschesEnde | 15:57

  4. Re: Erklärung für einen Kryptodepp

    bombinho | 15:57

  5. Re: Wie siehts mit root aus bei Blackberry?

    Hypfer | 15:55


  1. 15:49

  2. 14:30

  3. 13:59

  4. 12:37

  5. 12:17

  6. 10:41

  7. 20:21

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel