Abo
  • Services:
Anzeige
Fujifilm X-T1
Fujifilm X-T1 (Bild: Andreas Donath)

Fazit: Fujifilm X-T1 - die Evolution geht weiter

Anzeige

Die Fujifilm X-T1 macht nicht nur qualitativ hochwertige Bilder, sie ist auch recht klein, liegt gut in der Hand, und wer manuelle Einstellungen nutzen will, hat dazu reichlich Gelegenheit. Die vielen Knöpfe und Drehregler ermuntern dazu, den Automatikmodus ganz oder teilweise zu verlassen. Nicht gefallen hat uns in diesem Zusammenhang der Vier-Wege-Controller auf der Rückseite. Er ist einfach zu hakelig. Schlecht gelöst wurde auch die Verschiebung des Scharfstellpunktes. Zunächst muss ein Knopf gedrückt werden, damit man ihn mit dem Controller bewegen kann. Hier kann Fujifilm vielleicht mit einem Firmware-Update nachhelfen.

Ein wenig Kopfzerbrechen bereitet uns das Menü, das sich über viele Bildschirmseiten erstreckt. Das scheint auch Fujifilm bemerkt zu haben und bietet mit dem Q-Knopf ein alternatives Schnellmenü an, das die wichtigsten Funktionen auf einer Bildschirmseite zusammenfasst. Dank der vielen manuellen Regler ist das Abtauchen ins Menü zum Glück selten erforderlich.

Der elektronische Sucher mag DSLR-Fans abschrecken, doch ein Blick hinein zeigt, dass es sich um ein riesiges Exemplar mit sehr guter Reaktionszeit handelt. Selbst manuelles Scharfstellen funktioniert dank der Bild-in-Bild-Funktion damit sehr gut. Auch das klappbare Display ist gut nutzbar, allerdings nicht im hellen Sonnenschein.

Die Autofokusgeschwindigkeit ist im Vergleich zur alten X-Pro1 deutlich besser geworden, doch ihre Leistung hängt vom jeweiligen Objektiv ab. Für Reise-, Porträt- und Straßenfotografien ist die Fujifilm XT-1 zu empfehlen. Wer hingehen Action- und Sportfotografie vorzieht, dürfte schon allein wegen der fehlende Teleobjektive andere Modelle vorziehen.

 Kleine Mankos

eye home zur Startseite
ThorstenMUC 23. Jun 2014

Naja - Fuji ist jetzt schon seit zwei Generationen bei 16MP geblieben... mittlerweile...

bernd71 23. Jun 2014

Interessant es anhand der Bildanzahl festzumachen und nicht and den Belichtungsspielraum...

hifimacianer 23. Jun 2014

Die bemängelte Inkonsistenz um die Blende auf "Automatik" zu stellen hat recht einfach zu...

ticaal 22. Jun 2014

Bei der X-E1 springe ich so zu den Userpresets. Grüße

Malocher 22. Jun 2014

Nein, wie schon gesagt gibt es die Möglichkeit nur bei Jpeg, aber mittlerweile bietet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences, Esslingen
  2. bib International College, Paderborn, Bielefeld
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. BWI GmbH, Munster


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Init7: 777/y

    theFiend | 22:23

  2. Re: Für den Kurs...

    friespeace | 22:22

  3. nur die Nerds?

    azeu | 22:21

  4. Re: Init7 - günstiger

    Edelfried | 22:21

  5. Re: The machine that builds the machine

    MAGA | 22:19


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel