• IT-Karriere:
  • Services:

Präsentation: Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

Apple hat die internationale Presse zum diesjährigen Event am 9. September 2015 um 19 Uhr deutscher Zeit eingeladen. Dazu hat Apple das Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco gemietet, das 7.000 Menschen Platz bietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Einladung weist auf iOS 9 und ein neues Apple TV hin.
Die Einladung weist auf iOS 9 und ein neues Apple TV hin. (Bild: Apple)

Am 9. September werden nicht nur neue iPhones erwartet, die vermutlich iPhone 6s und iPhone 6s Plus heißen werden, sondern auch ein neues Apple TV. Kurz nach dem Event werden auch iOS 9 und OS X 10.11 alias El Capitan freigegeben werden, wie Apple schon bei der vergangenen Keynote ankündigte. Das Event trägt den Titel "Hey Siri, give us a hint". Siri wird bei iOS 9 deutlich verbessert, wie schon die Betas zeigen. Auch das neue Apple TV soll eine Sprachsteuerung besitzen.

Stellenmarkt
  1. sepp.med gmbh, Röttenbach
  2. BIG direkt gesund, Dortmund

Diesmal hat Apple eine besonders große Veranstaltung geplant und das Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco gemietet, das eine maximale Sitzplatzkapazität von 7.000 Personen aufweist. Die Räumlichkeiten sind größer als die bisher gemieteten Säle. 

Als ziemlich sicher gilt, dass Apple ein iPhone 6S und ein  iPhone 6S Plus vorstellen wird. Üblich sind hier Prozessor- und Kameraverbesserungen. Angeblich will Apple auch beim Display eine Neuerung präsentieren. In den Beta-Versionen von iOS 9, die bereits veröffentlicht wurden, finden sich deutliche Hinweise auf einen Touchscreen, der unterschiedliche Druckstufen erkennt, genau wie bei der Apple Watch. Ob auch eine 12-Megapixelkamera mit 4K-Videofunktion eingebaut wird, ist nicht sicher. Angeblich sollen die neuen Smartphones mit einem animierten Sperrbildschirm ausgerüstet werden. Ein ähnliches Feature bietet die Apple Watch schon. 

Angeblich sind auch neue iPads in Planung, möglicherweise ein iPad Pro mit einem großen Bildschirm im Bereich von knapp 13 Zoll. Auch ein neues Apple TV soll es geben. Über diese Gerüchte hinaus wird Apple iOS 9, OS X El Capitan und WatchOS 2 vorstellen. Letzteres ist das aktualisierte Betriebssystem für die Apple Watch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 4,99€
  3. 1,07€
  4. 4,99€

JanZmus 28. Aug 2015

Willst du damit sagen, du kopierst die Songs auf deinen Rechner, wenn die Leute das...

metafoo 28. Aug 2015

Dass ein Fehler im Artikel vorlag...

cuthbert34 28. Aug 2015

Der Applaus und die Schreie sind auch lauter bei 7.000 Leuten. Kommt bestimmt wieder gut...

Bill Carson 28. Aug 2015

3/10 Punkten erreicht.


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

    •  /