Abo
  • Services:
Anzeige
Furian ist eine Anspielung auf Riddick.
Furian ist eine Anspielung auf Riddick. (Bild: Starbreeze/Screenshot: Golem.de)

PowerVR Series 8XT: Imgtechs erste Furian-GPU nutzt zwei Cluster

Furian ist eine Anspielung auf Riddick.
Furian ist eine Anspielung auf Riddick. (Bild: Starbreeze/Screenshot: Golem.de)

Die GT8525 macht den Anfang der PowerVR-8XT-Grafikeinheiten: Imagination Technologies' kleine GPU eignet sich für Smartphones, VR-Headsets oder ADAS. Dank der neuen Furian-Architektur steigen Effizienz und Leistung drastisch.

Imagination Technologies hat in Form der GT8525 die PowerVR Series 8XT vorgestellt, eine Grafikeinheit für Systems-on-a-Chip. Technische Basis der GPU bildet die Furian-Architektur, die der britische Hersteller im März 2017 veröffentlicht hatte. Die PowerVR GT8525 ist nicht das Topmodell der Serie, was von nur zwei Shader-Clustern unterstrichen wird. Imagination Technologies vergleicht die Grafikeinheit mit der PowerVR GT7200, der kleinsten GPU der PowerVR Series 7XT. Gedacht ist die GT8525 für Automotive (ADAS sowie Infotainment), Smartphones und Virtual Reality.

Anzeige
  • Blockdiagramm der GT8525 (Bild: Imgtech)
Blockdiagramm der GT8525 (Bild: Imgtech)

Die beiden Unified Shader Cluster weisen dank der Furian-Technik 32 statt 16 ALU-Pipelines auf, die verglichen mit der älteren Rogue-Architektur über einen anderen Aufbau verfügen. Dank einer MAD- und neuerdings einer MUL-Einheit statt 2x MAD möchte Imagination Technologies die Auslastung der ALUs deutlich steigern, hinzu kommen ein überarbeitetes Cache-System, doppelte so mächtige Textureinheiten, schnellere Datenpfade und weitere Änderungen.

Mehr Leistung bei weiterhin zwei USC

Die PowerVR GT8525 soll verglichen mit einer PowerVR GT7200 eine um über 50 Prozent höhere Leistung im Antutu- sowie im Manhatten-Benchmark und eine um über 80 Prozent höhere Geschwindigkeit im T-Rex-Test des GFX Bench erreichen. Das liegt vor allem an den ALUs und der gestiegenen Pixelfüllrate.

Generell liegt der Fokus der Furian-Architektur auf der Verbesserung der Rechengeschwindigkeit pro Quadratmillimeter und der Leistungsaufnahme pro Quadratmillimeter - beide Metriken sind für Smartphones enorm wichtig. Allerdings ist es untypisch für Imagination Technologies, nicht gleich die komplette Familie vorzustellen. Möglicherweise hängt dies mit dem Verlust von Apple als größtem Kunden zusammen.

Die PowerVR GT8525 wird bereits an Partner geliefert und kann lizenziert werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  2. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  3. DIEBOLD NIXDORF, Berlin
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  2. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  3. Arbeitsgericht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

  4. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  5. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuen Looks zu rückständig

  6. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  7. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  8. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  9. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  10. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Mein Gott, und solche Leute regieren uns :(

    Muhaha | 11:26

  2. Re: Normalerweise glaube ich goem ja alles...

    Carl Weathers | 11:26

  3. Re: Hier die Begründung des Gerichts

    Hackfleisch | 11:25

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    Dwalinn | 11:25

  5. Re: Freie Meinungsäußerung

    demon driver | 11:24


  1. 10:58

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 09:42

  5. 09:01

  6. 07:05

  7. 06:36

  8. 06:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel