Abo
  • Services:
Anzeige
Blockdiagramm der PowerVR Series 8XE Plus
Blockdiagramm der PowerVR Series 8XE Plus (Bild: Imaginations Technologies)

PowerVR Series 8XE Plus: Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

Blockdiagramm der PowerVR Series 8XE Plus
Blockdiagramm der PowerVR Series 8XE Plus (Bild: Imaginations Technologies)

Mehr Geschwindigkeit durch weitere Rechenkerne und eine erneut gestiegene Füllrate pro Quadratmillimeter: Die PowerVR Series 8XE Plus eignen sich für 1080p-Smartphones und beinhalten ein paar kleine Architekturoptimierungen.

Imaginations Technologies (Imgtech) hat die PowerVR Series 8XE Plus angekündigt, eine Reihe von Grafikeinheiten (GPUs) für Smartphone-Chips. Die PowerVR Series 8XE Plus folgt auf die PowerVR Series 8XE und ermöglicht es Hersteller wie Mediatek, mehr Leistung in Systems-on-a-Chip zu integrieren. Zwar entsprechen die 8XEP weitestgehend den 8XE, Imaginations Technologies hat aber ein paar Verbesserungen einfließen lassen - und mehr Rechenkerne.

Anzeige
  • Die 8XE Plus positionieren sich zwischen 8EX und 7XT (Bild: Imaginations Technologies)
  • Blockdiagramm der PowerVR Series 8XE Plus (Bild: Imaginations Technologies)
  • Verbesserungen der Series 8XE Plus (Bild: Imaginations Technologies)
  • Die Series 8XE Plus umfasst drei Modelle (Bild: Imaginations Technologies)
  • Verglichen mit ARM sollen die FLOPS/mm² besser ausfallen (Bild: Imaginations Technologies)
  • Die Series 8XE weist einige Verbesserungen auf (Bild: Imaginations Technologies)
  • Die PowerVR Series 8XE erhält zwei neue GPUs (Bild: Imaginations Technologies)
  • Verglichen mit ARM soll die Fillrate/mm² besser ausfallen (Bild: Imaginations Technologies)
Die 8XE Plus positionieren sich zwischen 8EX und 7XT (Bild: Imaginations Technologies)

Die Grundstruktur ist identisch, zumal weiterhin die Rogue-Architektur die Basis bildet. Da die PowerVR Series 8XE Plus oberhalb der PowerVR Series 8XE positioniert wird, gibt es mehr sogenannte Unified Shading Cluster: Statt einem halben (PowerVR GE8200) oder einem ganzen Block (PowerVR GE8300) sind die 8XEP mit bis zu vier Clustern verfügbar (PowerVR GE8340). Hinzu kommen die PowerVR GE8325 (zwei USC) und die PowerVR GE8320 (zwei USC) als Abstufungen. Die so verdoppelte Leistung soll für Effekte in Spielen verwendet werden, andere Einsatzzwecke sind günstige Geräte für AR oder VR.

Wie gehabt liegt die Pixelfüllrate seitens der ROPs pro Shader-Durchsatz doppelt so hoch wie bei der PowerVR Series 7XT Plus, den momentanen Topmodellen. Hintergrund ist, dass gerade bei Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones für Casual-Games oder Web-Browsing weniger FLOPS notwendig sind als bei High-End-Spielen. Verglichen mit der PowerVR Series 8XE will Imgtech bei den PowerVR Series 8XE Plus Optimierungen bei der Burst-Size vorgenommen haben, was den Datentransfer des LPDDR4-Speicherinterfaces besser auslastet und die Effizienz steigert, da Energie gespart wird.

Neue APIs und bald auch die PowerVR Series 8XT

Alle PowerVR Series 8XE Plus unterstützen als erste GPUs das neue OpenVX 1.1 für Computer Vision. Hinzu kommt der Support für OpenCL 1.2, OpenGL ES 3.2 und Vulkan. Überarbeitete Design Optimization Kits sollen es Kunden erleichtern, die PowerVR Series 8XE Plus besser in eigene Chips zu integrieren. Imaginations Technologies betont, dass die neuen GPUs bei den FLOPS/mm² und der Füllrate/mm² einen Vorteil vor der Konkurrenz haben. Der hellblaue Graph liefert den Hinweis - gemeint sind ARMs Mali.

Neben den 8XE Plus hat Imgtech noch zwei weitere 8XE angekündigt, die PowerVR GE8100 und die GE8430. In den kommenden Monaten möchte der Hersteller das Portfolio nach oben hin erweitern, sprich die PowerVR Series 8XT ankündigen - die folgt auf die PowerVR Series 7XT von 2014.


eye home zur Startseite
Algo 18. Jan 2017

Früher gab es die auch als Grafikkarten ... meine alte Kyro II Grafikkarte Hercules...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office)
  3. IHK für München und Oberbayern, München
  4. Wilhelm Bahmüller Maschinenbau Präzisionswerkzeuge GmbH, Plüderhausen bei Schrondorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)

Folgen Sie uns
       


  1. Syberia 3 im Test

    Kate Walker erlebt den Absturz

  2. Space Launch System

    Nasa muss Erstflug der neuen Trägerrakete erneut verschieben

  3. CEO-Fraud

    Google und Facebook um 100 Millionen US-Dollar betrogen

  4. TKG-Änderungsgesetz

    Regierung will keinen Schutz vor Low-Speed und Abzocke

  5. Samsung

    Neue Galaxy-S8-Modelle erhältlich

  6. Cobot

    Nicht so grob, Kollege Roboter!

  7. Mimimi

    Entwicklerverband kritisiert Deutschen Computerspielpreis

  8. Sprachassistent

    Google stellt SDK für Assistant vor

  9. Anker Powercore+ 26800 PD

    Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  10. Electronic Arts

    "Alle unsere Studios haben VR-Programmiermöglichkeiten"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

  1. Re: sowas braucht die welt

    Katrin85 | 13:43

  2. Re: Rechenleistung

    TarikVaineTree | 13:42

  3. Re: Lohnniveau unterdurchschnittlich?

    Niaxa | 13:40

  4. Re: So langsam ists wie mit den Wunderakkus

    oxybenzol | 13:38

  5. Re: kann und sollte per Power Delivery aufgeladen...

    Arsenal | 13:38


  1. 14:00

  2. 13:24

  3. 13:17

  4. 12:57

  5. 12:32

  6. 12:01

  7. 11:53

  8. 11:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel