Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Grüner Leguan, der per Furian-Architektur berechnet wurde
Ein Grüner Leguan, der per Furian-Architektur berechnet wurde (Bild: Imagination Technologies)

PowerVR: Imagination kündigt Furian-Grafikarchitektur an

Ein Grüner Leguan, der per Furian-Architektur berechnet wurde
Ein Grüner Leguan, der per Furian-Architektur berechnet wurde (Bild: Imagination Technologies)

Da hat es Richard B. Riddick bis ins Smartphone geschafft: Imagination Technologies' neue PowerVR-Grafikarchitektur heißt Furian und soll die Rechenleistung und Füllrate pro Quadratmillimeter fast verdoppeln.

Imagination Technologies hat eine neue Grafikarchitektur für Smartphone-GPUs vorgestellt: Sie heißt Furian, die dazugehörige GPU-Familie wird als Series 8XT vermarktet und folgt auf die Series 7XT Plus. Der Name ist wohl eine Anspielung auf die fiktive Figur Richard B. Riddick, gespielt von Vin Diesel etwa in Pitch Black und Escape from Butcher Bay, der zum Volk der Furianer gehört.

Anzeige
  • Furian folgt auf Rogue (Bild: ImgTec)
  • Die neue Architektur soll neue Geschäftsfelder erschließen (Bild: ImgTec)
  • Leistung und Effizienz pro Quadratmillimeter sollen steigen (Bild: ImgTec)
  • Statt 2x MAD pro Pipeline gibt es 1x MAD und 1x MUL (Bild: ImgTec)
  • Blockdiagramm einer GPU mit Furian-Technik (Bild: ImgTec)
  • Blockdiagramm eines ALU-Cluster (Bild: ImgTec)
Furian folgt auf Rogue (Bild: ImgTec)

Furian ist die erste neue Architektur seit Einführung der Rogue-Technik von 2010, beide werden zumindest eine Zeit lang parallel existieren. Vorerst spricht Imagination Technologies nicht über konkrete Produkte basierend auf Furian, sondern über den grundlegenden Fokus verglichen mit Rogue: Der liegt auf der Verbesserung der Rechengeschwindigkeit pro Quadratmillimeter und der Leistungsaufnahme pro Quadratmillimeter - beide Metriken sind für Smartphones enorm wichtig.

Die GLOPS pro Quadratmillimeter sollen ausgehend von der Series 7XT Plus bei gleichem Fertigungsprozess und gleichem Takt um 35 Prozent steigen, die Füllrate pro Quadratmillimeter um 80 Prozent und die Spieleleistung pro Quadratmillimeter um 70 bis 90 Prozent. Wie gehabt handelt es sich um eine TBDR-Architektur (Tile Based Deferred Rendering), jedoch mit allerhand Änderungen an den Rechenkernen (ALUs) und dem Cache-System.

  • Furian folgt auf Rogue (Bild: ImgTec)
  • Die neue Architektur soll neue Geschäftsfelder erschließen (Bild: ImgTec)
  • Leistung und Effizienz pro Quadratmillimeter sollen steigen (Bild: ImgTec)
  • Statt 2x MAD pro Pipeline gibt es 1x MAD und 1x MUL (Bild: ImgTec)
  • Blockdiagramm einer GPU mit Furian-Technik (Bild: ImgTec)
  • Blockdiagramm eines ALU-Cluster (Bild: ImgTec)
Statt 2x MAD pro Pipeline gibt es 1x MAD und 1x MUL (Bild: ImgTec)

Statt zwei MAD-Einheiten nutzt Furian eine MAD- und neuerdings eine MUL-Einheit, die so viel Platz sparen soll, dass Imagination Technologies bis zu 32 statt 16 ALU-Pipelines pro Cluster unterbringen kann. Pro Takt kann die Textureinheit zudem 8 statt 4 Samples bilinear filtern, was angesichts der höheren Rechenleistung sinnvoll ist. Furian unterstützt Schnittstellen wie OpenCL 2.0 und Vulkan 1.0 und nach momentanem Stand auch OpenVX 1.1, sofern die Khronos Group keine Änderungen vornimmt.

Für die neue Furian-Architektur nennt Imagination Technologies diverse Schlagworte wie 120 Hz, HDR, 4K, Automotive (ADAS) Machine Learning, künstliche Intelligenz und VR-Gaming. Der Hersteller erwartet Designs mit 10-nm- oder 7-nm-Verfahren, vor 2018 oder 2019 dürften keine mit Furian ausgerüsteten Systems-on-a-Chip in Smartphones verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Arsenal 09. Mär 2017

Boah auf der Roadmap steht noch die Kyro 2 drauf. So eine hatte ich zusammen mit einem...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. Medion AG, Essen
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 766,86€ im PCGH-Preisvergleich
  2. 18,90€
  3. ab 232,90€ bei Alternate gelistet

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  1. Re: Kein Mensch ist 200 Mio. Dollar/Euro Wert

    Mixermachine | 08:15

  2. Re: was hat google in letzter zeit weiter erreicht?

    Stefan99 | 08:08

  3. Re: Abgehoben

    Stefan99 | 08:03

  4. Re: Intel kann es halt nicht

    Mixermachine | 08:00

  5. Re: Wer kein Geld mehr hat macht ne Bank auf

    Emulex | 07:59


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel