• IT-Karriere:
  • Services:

PowerVR 9XTP: ImgTech macht Furian-GPUs noch schneller

Mit den PowerVR 9XTP hat Imagination Technologies flottere Grafikeinheiten für Smartphone-Chips im Portfolio. Die Furian-Architektur ist eine Anspielung auf Riddick, die Leistung steigt dank mehr Clustern verglichen mit bisherigen Versionen deutlich an.

Artikel veröffentlicht am ,
PowerVR 9XTP
PowerVR 9XTP (Bild: ImgTech)

Imagination Technologies hat eine neue Highend-Serie von Smartphone-GPUs vorgestellt, hinzu kommen zwei weitere für Chips für Mittelklasse-Geräte. Die Topmodelle heißen PowerVR 9XTP, die darunter bezeichnet der britische IP-Entwickler als PowerVR 9XEP und als PowerVR 9XMP. Die jeweiligen Vorgänger sind PowerVR 7XT/8XT, PowerVR 9XE und PowerVR 9XM. Obendrein erhält der AI-Kern namens 2NX mit dem 3NX einen Nachfolger.

Stellenmarkt
  1. Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Regensburg
  2. EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie,- Gebäude- und Solartechnik mbh, Stuttgart

Die PowerVR 9XTP basieren auf der aktuellen Furian-Architektur und weisen Verbesserungen beim ALU-Design sowie bei der benötigten Datentransfer-Rate auf. Der Fokus der PowerVR 9XTP liegt auf einer hohen Arithmetik-Geschwindigkeit, zudem steigt die Leistung pro Quadratmillimeter drastisch. Die PowerVR 9XEP und die PowerVR 9XMP nutzen die ältere Rogue-Technik, hier liegt der Fokus noch mehr auf der Dichte. Zudem gibt es unter anderem einen Textur-Cache und eine beschleunigte Berechnung der anisotropen Filterung, was für Spiele interessant ist.

  • PowerVR-9-Serie (Bild: ImgTech)
  • PowerVR 9XTP (Bild: ImgTech)
  • PowerVR 9XEP/9XMP (Bild: ImgTech)
  • PowerVR-9-Serie (Bild: ImgTech)
  • PowerVR 3NX (Bild: ImgTech)
  • PowerVR 3NX (Bild: ImgTech)
  • PowerVR 3NX (Bild: ImgTech)
PowerVR-9-Serie (Bild: ImgTech)

Nachdem Apple mittlerweile eigene GPUs für seine iPad- und iPhone-Chips nutzt, fehlt Imagination Technologies der größte Abnehmer. Die Briten konnten diesen Verlust nicht kompensieren und wurden von Canyon Bridge Capital Partners, einer chinesische Investorengruppe, für gut 700 Millionen US-Dollar übernommen. Hersteller wie Huawei, Mediatek, Samsung oder Qualcomm nutzen eigene GPUs oder Mali-Modelle von ARM.

Auch für die Berechnung von künstlicher Intelligenz vertrauen unter anderem Apple, Huawei, Samsung und Qualcomm auf selbst entwickelte Designs. Ungeachtet dessen hat Imagination Technologies den PowerVR-3NX-Beschleuniger angekündigt. Er besteht aus fünf Kernen und soll als AX3595-Modell bis zu 10 Teraops leisten. Die wichtige Performance/mm²-Metrik konnten die Briten ebenfalls verbessern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€ (Bestpreis!)
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)
  4. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis 135,77€ + Versand)

nille02 04. Dez 2018

Vielleicht sollten sie auch mal die Software verbessern. Wäre für ImgTech doch ein...

ms (Golem.de) 04. Dez 2018

Von den großen SoC-Hersteller derzeit keiner.


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    •  /