Powershell 7.0: Microsoft will Plattform-Support der Powershell vereinen

Die Anzahl der Linux-Nutzer der freien Powershell Core wächst rasant, im Gegensatz zu den Windows-Nutzern. Das liegt an Inkompatibilitäten zur alten Powershell, die Microsoft mit der kommenden Version 7 überwinden will.

Artikel veröffentlicht am ,
Die aktuelle Version von Powershell Core hat deutlich mehr Nutzer unter Linux als unter Windows.
Die aktuelle Version von Powershell Core hat deutlich mehr Nutzer unter Linux als unter Windows. (Bild: David Stenlay, flickr.com/CC-BY 2.0)

Die Powershell ist das wohl wichtigste Verwaltungswerkzeug für Windows-Admins, die aktuelle Open-Source-Version davon wird als Powershell Core bezeichnet, da diese auf .Net Core aufbaut. Kurioserweise wird aber diese letztgenannte Variante der Powershell deutlich häufiger unter Linux verwendet als auf Windows. Als Grund dafür sieht Microsoft nach wie vor bestehende Inkompatibilitäten zur alten Powershell, die das Unternehmen mit der kommenden Version 7 überwinden will.

Stellenmarkt
  1. IT-Systembetreuerin/IT-Syste- mbetreuer (m/w/d)
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH, Hamburg
  2. Informatiker*in (m/w/d) Schwerpunkt Gesundheitstelematik
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
Detailsuche

In der Ankündigung dazu heißt es: "Wir glauben, dass dies der Fall sein kann, weil Windows-Powershell-Benutzer über eine vorhandene Automatisierung verfügen, die aufgrund nicht unterstützter Module, Assemblys und APIs nicht mit Powershell Core kompatibel ist." Die kommende Veröffentlichung der Powershell soll demnach ein vollständiger Ersatz für die Powershell Version 5.1 werden und für Windows, MacOS und Linux die gleiche Version bieten.

Erreicht werden soll das vor allem durch die Integration und Nutzung von .Net Core 3.0, das in der zweiten Hälfte dieses Jahres erscheinen soll. Diese Version soll viele APIs bieten, die bisher nicht in .Net Core bereitstanden, sondern nur in dem .Net-Framework. Zusätzlich zu den eigentlichen Arbeiten an der Portierung will Microsoft auch mit seinen Partnern kooperieren, um die Kompatibilität ihrer Module zu validieren.

Langzeitpflege geplant

Zurzeit plant Microsoft, eine erste Vorschauversion der Powershell 7 im Mai zur Verfügung zu stellen. Das hänge aber von der Integration von .Net Core 3 ab. Künftig soll sich dann die Pflege der Powershell am Support-Zyklus von .Net Core orientieren, wodurch auch Versionen mit Langzeitunterstützung möglich werden.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Allerdings werden sowohl die Powershell als auch das Framework mehr oder weniger unabhängig von Windows entwickelt, so dass noch nicht klar ist, wann die Powershell 7 standardmäßig mit Windows 10 und Windows Server ausgeliefert werden wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
    Strange New Worlds Folge 1 bis 3
    Star Trek - The Latest Generation

    Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Oliver Nickel

  3. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /