Power Pages: Microsoft entwickelt Low Code und No Code weiter

Arbeit mit wenig oder keinen Programmierkenntnissen soll bei Microsoft künftig einfacher werden. Dafür wird die Power-Plattform ausgebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit Low Code lassen sich diverse Webseiten ohne viele Vorkenntnisse erstellen.
Mit Low Code lassen sich diverse Webseiten ohne viele Vorkenntnisse erstellen. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Wenn es um Low-Code-Anwendungen geht, ist Microsoft bisher eher nicht so breit aufgestellt. Das soll sich mit Power Pages ändern. Dabei handelt es sich um eine Plattform, die mehrere Design- und Coding-Tools vereint. Microsoft stellt auf der Build 2022 mehrere Komponenten von Power Pages vor. So gibt es etwa das Design Studio, mit dem sich Webseiten mit wenig Code und Aufwand erstellen lassen sollen.

Stellenmarkt
  1. UX/UI Designer (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
  2. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalanwendungen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf (Home-Office möglich)
Detailsuche

Eine Kollektion aus vorgefertigten Webseiten für die eigene Verwendung bietet Template Hub, bei Learn Hub gibt es Tutorials und Tipps zum Entwickeln mit Power Pages. Über die optionalen Pro-Developer-Tools kann die Software zudem mit IDEs wie Visual Studio und Plattformen wie Github und Azure DevOps verbunden werden.

Eine interessante Neuerung: Express Design integriert ein Machine-Learning-System, das aus Dokumenten funktionsfähige Webseiten generieren soll. Dabei werden aus PDFs, Power-Point-Präsentationen oder anderen Dokumenten Objekte erkannt und aus ihnen eine Nutzeroberfläche erstellt. Das soll laut Hersteller sogar mit simplen Screenshots von Webseiten funktionieren.

Mittels Low Code könnte eine so erstellte Seite dann um weitere Elemente und Funktionen erweitert werden. Allerdings bringt Microsoft die Features erst einmal als Preview heraus. Es dauert meist einige Monate, bis das fertige Produkt dann allen Kunden zur Verfügung gestellt wird.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.07.2022, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Idee der Power Pages ist nicht komplett neu. Das Feature wurde von Microsoft nur innerhalb der Power Apps als Unterkategorie versteckt. Nun will der Hersteller die Power Pages allerdings als eigenständige Applikation entwickeln. Sie wird eines von fünf Standalone-Angeboten sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
    Eine Anleitung von Thorsten Müller

  2. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  3. Discovery+: Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar
    Discovery+
    Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar

    Während etwa Netflix oder Disney werbefinanzierte Varianten ihrer Abos planen, startet Discovery+ gleich mit einem solchen Dienst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /