Power Max P18K Pop: Dickes Smartphone mit Riesenakku landet bei Indiegogo

Avenir Telecom bringt das Energizer Power Max P18K Pop auf den Markt - fast: Das Smartphone mit 18.000-mAh-Akku wird nicht direkt in den Handel kommen, sondern soll per Crowdfunding finanziert werden. Fertig scheint das Gerät noch nicht zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Energizer Power Max P18K Pop
Das Energizer Power Max P18K Pop (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der französische Distributor Avenir Telecom will das auf dem Mobile World Congress (MWC) 2019 vorgestellte Energizer Power Max P18K Pop mithilfe von Crowdfunding finanzieren. Eine entsprechende Kampagne ist am 20. März 2019 bei Indiegogo online gegangen.

Stellenmarkt
  1. Senior-Softwareentwickler (w/m/d) Java - Produktentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Münster
  2. Wirtschaftsinformatiker - Business Analyst (m/w/d)
    Sanitätshaus Aktuell AG, Vettelschoß
Detailsuche

Dass das Smartphone nicht direkt in den Handel kommt, mag daran liegen, dass es augenscheinlich noch nicht fertig ist. Wie Avenir Telecom in der Kampagnenbeschreibung schreibt, habe man einen funktionierenden Prototyp und müsse nun noch am finalen Gehäuse- und Platinendesign sowie an der Verbindungselektronik arbeiten.

Das Power Max P18K Pop zeichnet sich vor allem durch seinen großen Akku aus, der eine Nennladung von 18.000 mAh hat. Damit sollen Nutzer bis zu zwei Tage lang Videos schauen können, die Standby-Zeit soll bei 50 Tagen liegen.

Aufgrund des großen Akkus ist das Smartphone allerdings sehr massiv: Mit 18 mm ist es mehr als doppelt so dick wie moderne Smartphones, das Gewicht liegt zudem bei 470 Gramm. Entsprechend klobig ist das Gerät, es liegt in der Hand wie ein kleiner Ziegelstein.

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die zweite Besonderheit ist die Pop-Up-Frontkamera: Die beiden nach vorne gerichteten Kameras sind nicht auf der Vorderseite des Smartphones verbaut, sondern fahren an der Oberseite des Smartphones heraus. Bei dem auf dem MWC 2019 ausgestellten Gerät hat das noch nicht hundertprozentig funktioniert.

Das Power Max P18K Pop soll im Oktober 2019 an die Unterstützer ausgeliefert werden. Aktuell müssen Interessenten 550 US-Dollar zahlen, dann sollen sie eines der Geräte bekommen. Der reguläre Ladenpreis soll bei 700 US-Dollar liegen. Avenir Telecom will 1,2 Millionen US-Dollar sammeln, erst dann wird das Smartphone auch produziert. Fraglich ist, ob sich so viele Unterstützer finden werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektrisches Showcar
Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube

Virgil Abloh und Mercedes-Benz haben einen solarbetriebenen, elektrischen Maybach mit transparenter Motorhaube als Showcar entworfen.

Elektrisches Showcar: Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube
Artikel
  1. CCC: Ticketverkauf für den rC3 startet
    CCC
    Ticketverkauf für den rC3 startet

    Wer auch dieses Jahr am Remote Chaos in Form einer 2D-Welt teilnehmen möchte, braucht ein rC3-Ticket. Dieses gibt es ab Freitag.

  2. Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
    Hybrides Arbeiten bei d.velop
    Training für die Arbeitswelt von morgen

    Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
    Von Peter Ilg

  3. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen • Crucial-RAM (u. a. 16GB Kit 3600 73,99€) [Werbung]
    •  /