• IT-Karriere:
  • Services:

Power Fx: Microsoft bringt App-Sprache auf Basis von Excel-Formeln

Mit der neuen Sprache und Plattform Power Fx soll das Erstellen von Business-Apps so einfach sein wie das Erstellen einer Tabelle in Excel.

Artikel veröffentlicht am ,
Power Fx soll sich für alle eignen, mit oder ohne Programmierkenntnisse.
Power Fx soll sich für alle eignen, mit oder ohne Programmierkenntnisse. (Bild: Microsoft)

Softwarehersteller Microsoft hat die Programmiersprache und Low-Code-Plattform Power Fx vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung für die Power-Plattform, die vor allem dazu gedacht ist, spezifische Unternehmensanwendungen den eigenen Bedürfnissen entsprechend erstellen zu können. Mit Hilfe von Power Fx soll das künftig allen möglich sein, die bereits Erfahrung in der Nutzung von Excel und dem Erstellen von Funktionen in der Tabellenkalkulation haben.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Technische Universität Dresden, Dresden

Microsoft schreibt dazu: "Power Fx bringt die Vertrautheit der Microsoft-Excel-Funktionen, die von Hunderten Millionen Menschen verwendet werden, in die Entwicklung von Low-Code-Apps und die Automatisierung von Workflows ein. Alle mit Excel-Kenntnissen können jetzt fortgeschrittene Logik ausdrücken und mit Daten in einem breiten Spektrum von Low-Code arbeiten."

In einer ausführlichen Vorstellung der Sprache gibt Microsoft einen Überblick dazu, wie das funktionieren soll. Der wichtigste Unterschied ist im Vergleich zu den Excel-Formeln natürlich, dass nicht mehr auf Zellen oder Reihen referenziert wird, sondern auf Parameter. Wie bei Excel soll dies interaktiv sein, das heißt, bei einer Veränderung wird diese direkt berechnet.

Programmieren für alle

Analog zu Excel ist die Power Fx auch deklarativ. Es muss also nur beschrieben werden, was geschehen soll und nicht, wie das erreicht wird. Die einzige große Erweiterung im Vergleich zu Excel sei die Einführung des Punktes, also des Zeichens ".", um auf einzelne Attribute einer Datenstruktur zugreifen zu können. Das bieten auch herkömmliche Programmiersprachen. Die Zugriffe auf Daten sei asynchron und die Plattform unterscheide dabei nicht zwischen lokalen Daten oder einer entfernten Datenbank oder Diensten. Die eigentlichen Daten werden dabei nach einem relationalen Schema abgefragt.

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
  2. Elastic Stack Fundamentals - Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats
    3.-7. Mai 2021, online
Weitere IT-Trainings

Statt direkt selbst Code schreiben zu müssen, bietet Microsoft mit Power Fx eine sogenannte No-Code-Umgebung. Das heißt, eine Anwendung soll sich auch mit Hilfe von ein paar Schaltern und UI-Elementen erstellen lassen. Als Gegensatz dazu soll sich Power Fx auch in klassischen IDEs wie Visual Studio Code programmieren lassen, was Microsoft schlicht als Pro-Code bezeichnet.

Microsoft plant, mittelfristig die komplette Technik zu Power Fx als Open Source zu veröffentlichen und hat dazu bereits ein Github-Repository erstellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  2. 399,99€
  3. 564,96€
  4. (u. a. Biturbo Akku-Winkelschleifer GWX für 233,98€, Schlagbohrschrauber GSB für 156,99€)

Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /