Abo
  • Services:
Anzeige
Donald Trump bei der Vereidigung: twittert auch privat weiter
Donald Trump bei der Vereidigung: twittert auch privat weiter (Bild: Chip Somodevilla/Getty Images)

Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

Donald Trump bei der Vereidigung: twittert auch privat weiter
Donald Trump bei der Vereidigung: twittert auch privat weiter (Bild: Chip Somodevilla/Getty Images)

Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.

Mit der Amtseinführung hat Donald Trump auch das offizielle Twitter-Nutzerkonto des US-Präsidenten, @Potus - President Of The United States -, übernommen. Der 45. Präsident der USA hat auch schon mehrere Tweets abgesetzt.

Anzeige

Das präsidiale Twitter-Konto existiert seit Mai 2015. Anfang des vergangenen Jahres hatte das Weiße Haus bekanntgegeben, dass Barack und Michelle Obama die offiziellen Facebook- und Twitter-Konten - Michelle Obama twitterte unter @Flotus, First Lady Of The United States - an die Nachfolger übergeben, jeweils mit leerer Timeline.

Die Obamas twittern privat

Die Tweets der Obamas wurden aber nicht gelöscht, sondern archiviert - unter @Potus44 und @Flotus44. Die Konten werden die beiden offensichtlich nicht weiter nutzen: Es seien Archive, die der National Archives and Records Administration (Nara) unterstünden, heißt in der Beschreibung zu den Konten. Die Obamas twittern unter @MichelleObama und @BarackObama.

Trump hat bereits die ersten Tweets als @Potus abgesetzt. Im ersten hat er ein Foto, das ihn kurz vor der Zeremonie zum Amtsantritt zeigt, und den Link zu seiner Rede geschickt. Trump unterhält zudem noch das private Twitter-Konto @realDonaldTrump, das er wie angekündigt weiter nutzt. Als Beschreibung nennt er "45th President Of The United States Of America".


eye home zur Startseite
quineloe 24. Jan 2017

ALLE Wohlstandsindikatoren? So wie Arbeitslosenzahlen, Anzahl an prekären...

Anonymer Nutzer 23. Jan 2017

Trumps Frisur hin oder her. Immmerhin hat ER es geschafft (Präsident der Vereinigten...

Benjamin_L 22. Jan 2017

Don't feed the sundilsan troll. Er ist schon anderen Threads der Trump Jubelperser und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Pilz GmbH & Co. KG, Darmstadt
  4. ifb KG, Seehausen am Staffelsee


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  2. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  3. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  4. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  5. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  6. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  7. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  8. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  9. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  10. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Fahrzeug brannte vollständig aus

    Dwalinn | 17:00

  2. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    M.P. | 16:56

  3. Re: Und ich kriege noch nicht einmal die...

    Dwalinn | 16:52

  4. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    lemmer | 16:52

  5. Re: Sinn?

    gaym0r | 16:52


  1. 15:42

  2. 15:27

  3. 15:12

  4. 15:00

  5. 13:49

  6. 12:25

  7. 12:00

  8. 11:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel