Abo
  • Services:
Anzeige
Barack Obama hat auf Twitter über elf Millionen Follower.
Barack Obama hat auf Twitter über elf Millionen Follower. (Bild: White House)

POTUS: Barack Obama übergibt eine leere Twitter-Timeline

Barack Obama hat auf Twitter über elf Millionen Follower.
Barack Obama hat auf Twitter über elf Millionen Follower. (Bild: White House)

Wenn Hillary Clinton oder Donald Trump ihr Amt als US-Präsident antreten, bekommen sie auf Twitter und Facebook eine leere Timeline: Das Weiße Haus hat bekanntgegeben, wie die Social-Media-Kanäle der aktuellen Administration übergeben werden.

Neben den Codes für die Atombomben muss Barack Obama bei seiner Verabschiedung aus dem Amt des US-Präsidenten auch die Passwörter für Twitter und Facebook herausrücken. Das hat das Weiße Haus offiziell bekanntgegeben - und dabei auch gesagt, wie die Übergabe der anderen Social-Media-Kanäle an den nächsten Präsidenten erfolgen wird.

Anzeige

Sein erst im Mai 2015 angelegtes, offizielles Nutzerkonto @POTUS(President Of The United States) mit über elf Millionen Followern wird leergeräumt. Sprich: Hillary Clinton oder Donald Trump treten ihr Amt am 20. Januar 2017 mit einer leeren Timeline an. Die Tweets von Obama werden aber nicht gelöscht, sondern auf einen neuen Account namens @POTUS44 übertragen - Obama ist der 44. Präsident der USA. Auf diesem Nutzerkonto kann er dann weiterhin Nachrichten veröffentlichen.

Ähnlich läuft es auf Twitter mit dem offiziellen Konto von Michelle Obama: Statt auf @FLOTUS (First Lady Of the United States) wird sie künftig auf @FLOTUS44 schreiben. Nicht geklärt ist übrigens, ob Bill Clinton im Falle eines Wahlsieges seiner Frau offiziell ebenfalls als @FLOTUS zwitschern muss - oder ob er etwa das Konto @FGOTUS (First Gentleman Of The United States) bekommt.

Bei den meisten anderen Kanälen im sozialen Netz läuft es ähnlich, so dass Obama künftig seine Sicht der Dinge über Instagram.com/ObamaWhiteHouse und Facebook.com/ObamaWhiteHouse kundtun kann - seine Nachfolger bekommen die bislang schon verfügbaren offiziellen Hauptkanäle. Außerdem werden die Aktivitäten von Obama und seiner Regierung unter anderem von der National Archives and Records Administration (Nara) in diversen Archiven festgehalten und öffentlich gemacht.


eye home zur Startseite
sss123 03. Nov 2016

Mit 78,5 Millionen Followern hat er auf seinem Privataccount mehr Follower als die auf...

My1 02. Nov 2016

achso, ich lese das hier ganz anders: https://en.wikipedia.org/wiki/Gold_Codes "Gold...

EWCH 02. Nov 2016

ich sehe da noch erhebliches Optimierungspotential. Vielleicht leiht Hollande ihm seinen...

My1 02. Nov 2016

hoffst du wirklich darauf dass der ne 2. amtszeit bekommt? bitte nicht...

My1 02. Nov 2016

da der Twitter name einzigartig ist denke ich dass ne vernünftige DB da n unique drauf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. PRÜFTECHNIK AG, Ismaning
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)
  2. 24,04€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Selbst ein 450 Jahre altes Bild wird...

    honna1612 | 02:26

  2. Sag das den Versicherungen ...

    Dadie | 02:24

  3. Re: RÄLLEN

    TuX12 | 02:15

  4. Re: *Gerade* Siemens und Bosch scheitern daran

    Sharra | 02:07

  5. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    DASPRiD | 01:58


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel