Abo
  • Services:

Post vom Anwalt: Sky mahnt versehentlich Gastwirte ab

Sky hat 100 Gastwirte fälschlicherweise wegen der öffentlichen Liveübertragung von Fußballspielen abgemahnt. Laut dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel will sich der Pay-TV-Anbieter bei den Gaststättenbesitzern entschuldigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sky-Firmensitz
Sky-Firmensitz (Bild: Sky)

Etwa 100 Gastwirte sollen in den vergangenen Wochen versehentlich Post von den Anwälten des Pay-TV-Anbieters Sky erhalten haben, schreibt das Nachrichtenmagazin Der Spiegel. Angeblich hätten sie Fußballspiele öffentlich ausgestrahlt, an denen der Sender die Exklusivrechte besitze.

Stellenmarkt
  1. EWM AG, Mündersbach
  2. KW-Commerce GmbH, Berlin

Bei den ausgestrahlten Spielen soll es sich um Livespiele der 2. Fußball-Bundesliga auf dem Free-TV-Sender Sport1 gehandelt haben. In dem Schreiben hätten die Anwälte darauf hingewiesen, dass Sky die exklusiven Rechte zur "öffentlichen Wahrnehmbarmachung" aller Livespiele besitze.

Deshalb hätten die Gastwirte eine Unterlassungserklärung abgeben und Schadensersatz von bis zu einigen Tausend Euro zahlen sollen. Sky habe angeboten, den Schadensersatz bei Abschluss eines Abos zu reduzieren, heißt es.

Jetzt will sich Sky bei den Gaststättenbesitzern entschuldigen. Ein Unternehmenssprecher sagte dem Magazin: "Die Abmahnungen hätte es nicht geben dürfen." Die Juristen des Pay-TV-Anbieters hätten einen Fehler gemacht. Sky habe eingeräumt, die reklamierten Exklusivrechte an den Livespielen doch nicht zu besitzen. Den Gastwirten will Sky eine Wiedergutmachung anbieten.

Sky geht gegen illegales Streaming vor

Erst im Dezember 2013 hatte Sky mitgeteilt, mit Eigenermittlungen die Hauptverdächtigen eines illegalen Streaming-Angebots eindeutig identifiziert zu haben. Mit Hilfe der Polizei hätten Durchsuchungen im Saarland und in Hessen stattgefunden.

"Die Täter boten über ihr illegales Internetangebot Premiumsender von Sky, insbesondere Live-Sport-Inhalte, gegen Bezahlung an", erklärte das Unternehmen damals.

Der Konzern hatte Strafanzeigen wegen gewerbsmäßiger unerlaubter Verwertung seines Sendesignals gestellt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 34,99€ + Versand statt ca...
  2. 59,90€ (Bestpreis!)
  3. 99€ (Bestpreis!)
  4. 18,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)

Anonymer Nutzer 21. Jan 2014

Alles andere ist nicht akzeptabel.

tiiim 20. Jan 2014

Ach so. Gepennt. Und deshalb sind Abmahnung nun statthaft? Geht's noch? Einfach mal ein...

M.P. 20. Jan 2014

Sky hat ähnlich, wie andere Rechteinhaber "Außendienst-Mitarbeiter", die in die...

helgebruhn 20. Jan 2014

Abmahner kann man immer anzeigen, abmahnen ist da eher das falsche Wort :-) Aber nur...

helgebruhn 20. Jan 2014

Angst und Schrecken ? Jeder 12jährige erkennt nach einer Minute, daß die Abmahnung...


Folgen Sie uns
       


Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert

Sailfish OS gibt es als Sailfish X auch für einige Xperia-Smartphones von Sony. Wir haben uns die aktuelle Beta-Version auf dem Xperia XA2 Plus angeschaut.

Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    •  /