• IT-Karriere:
  • Services:

CSIDH: Ersatz für Diffie Hellman und kleine Schlüssel

Neben großen Schlüssellängen ist laut Tanja Lange eine weitere Herausforderung, dass sich bisher keines der beim Nist vorgeschlagenen Verfahren eignet, den klassischen Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch direkt zu ersetzen. Doch da gibt es möglicherweise bald Abhilfe: Ein Team, an dem Lange beteiligt ist, hat einen neuen Algorithmus auf Basis supersingulärer Isogenien entwickelt, der genau das bietet: CSIDH (ausgesprochen "Seaside").

Stellenmarkt
  1. Hoist Finance AB (publ) Niederlassung Deutschland, Duisburg
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Für die Implementierung ist CISDH sehr attraktiv: Mit 64 Byte kommt der Algorithmus mit sehr kleinen Schlüsseln aus und ist damit schon nahe an aktuellen Verschlüsselungsverfahren ohne Quantensicherheit dran. CSIDH ist nicht Teil des Nist-Verfahrens, dafür wurde er zu spät entwickelt.

Auch warnt Tanja Lange, dass im Moment niemand diesen Algorithmus nutzen sollte. Denn dafür ist er noch zu neu. Die gesamte Klasse der Verfahren basierend auf Isogenien gilt bisher als nur begrenzt vertrauenswürdig, denn es ist von allen Post-Quanten-Methoden die jüngste. Der erste Vorschlag für derartige Verschlüsselungsalgorithmen wurde 2011 veröffentlicht.

Nist aufgrund von Haushaltssperre inaktiv

Als nächsten Schritt plant das Nist, die Zahl der Algorithmen für die zweite Runde deutlich zu reduzieren. Zurzeit passiert dort allerdings nichts, da die US-Behörde aufgrund der Haushaltssperre in den USA nicht arbeitet. Auch die Webseite ist derzeit nicht erreichbar, die Informationen über die eingereichten Vorschläge lassen sich gerade nur über die Wayback-Machine abrufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Google experimentiert mit HRSS
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  2. 69,99€ (Release 18.06.)
  3. 79,99€ (Release 18.06.)
  4. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...

Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /