Abo
  • Services:
Anzeige
Das Portege Z30 basiert auf einem Magnesiumgehäuse.
Das Portege Z30 basiert auf einem Magnesiumgehäuse. (Bild: Toshiba)

Portege Z30 13-Zoll-Ultrabook zum Andocken

Toshiba hat die Portege-Z30-Reihe veröffentlicht. Die 13,3-Zoll-Notebooks verfügen über eine Vielzahl an Schnittstellen und sollen dank Haswell-Technik eine sehr lange Akkulaufzeit aufweisen. Zudem bietet Toshiba eine Dockingstation an.

Anzeige

Die Portege-Z30-Modelle hatte Toshiba bereits im Oktober angekündigt, in den nächsten Tagen sollen die Business-Ultrabooks verfügbar sein. Der Hersteller spricht mit der Auswahl der Schnittstellen, der Dockingstation und der Akkulaufzeit vor allem Geschäftskunden an.

Das 13,3-Zoll-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung bietet eine Auflösung von vergleichsweise geringen 1.366 x 768 Pixeln, dafür ist es laut Toshiba entspiegelt. Neben den drei USB-3.0-Anschlüssen verfügt das Z30 über einen kombinierten Kopfhörer- und Mikrofon-Port, einen SD-Kartenleser, Gigabit-Ethernet sowie eine Befestigung für ein Kensington-Schloss. Externe Monitore mit bis 1.920 x 1.080 Pixeln steuert das Toshiba-Ultrabook per VGA oder HDMI an, Intel Widi wird ebenfalls unterstützt. Die Akkulaufzeit soll bis zu zwölf Stunden betragen.

Für Konnektivität sorgen Dual-Band-WLAN nach 802.11ac-Standard, Bluetooth 4.0 und optional mobiles Internet, da ein 4G-SIM-Slot vorhanden ist. Daten speichert das Z30 auf einer mSATA-SSD mit 128, 256 oder 512 GByte. Die beiden RAM-Slots werden je nach Modell mit bis zu 16 GByte DDR3L-Speicher bestückt.

Die verfügbaren Haswell-Prozessoren Core i5-4200U und i7-4500U liefern die übliche Ultrabook-Leistung. Die "Hi-Speed Port Replicator III" genannte Dockingstation bietet LAN, VGA, DVI-D, HDMI, Displayport sowie weitere USB-Anschlüsse, das integrierte 120-Watt-Netzeil versorgt das Ultrabook mit Energie. Laut Toshiba können drei an das Dock angeschlossene Displays gleichzeitig genutzt werden.

Die unterschiedlich ausgestatteten Z30-Modelle kosten zwischen 1.350 und 1.700 Euro, die Dockingstation weitere 250 Euro.


eye home zur Startseite
xxNxx 03. Dez 2013

das vaio z wurde, wie alle anderen vaio serien, deren bezeichner aus wohl ungünstig zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Hannover
  2. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  3. QualityMinds GmbH, München, Nürnberg, Frankfurt am Main
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Geklärt: Falsche Schlussfolgerungen?

    DerDy | 13.12. 23:55

  2. Re: Warum den Boot-Vorgang so kompliziert machen?

    daydreamer42 | 13.12. 23:53

  3. Re: Umverteilung

    nf1n1ty | 13.12. 23:52

  4. Dann verwenden die hoffentlich keine Extrastärke...

    attitudinized | 13.12. 23:47

  5. Habe ich dann 0,00005 GB/s?

    Unitymedianutzer | 13.12. 23:46


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel