Abo
  • IT-Karriere:

Portal Knights: Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

2017 hat das von Keen Games in Frankfurt produzierte Portal Knights den Deutschen Computerspielpreis gewonnen, seitdem hat es sich unter anderem in China zum Bestseller entwickelt. Nun soll dort ein MMO-Ableger entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Portal Knights
Artwork von Portal Knights (Bild: 505 Games)

Auf Basis des von Keen Games in Frankfurt produzierten Portal Knights will das chinesische Entwicklerstudio Duoyi Network ein Massively-Multiplayer-Onlinespiel (MMO) veröffentlichen. Es ist im gleichen Fantasy-Universum wie Portal Knights angesiedelt und bietet ebenfalls eine frei erkundbare Welt, setzt aber stärker auf MMO-Mechaniken.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. neubau kompass AG, München

Der Publisher 505 Games nennt als Beispiel die Navigation auf selbst erstellten Karten, den Beitritt zu Gilden und den Aufbau von Teams, um andere Städte herauszufordern. Das Programm soll weltweit erscheinen, es wird Free-to-Play vermarktet - also als kostenloser Download mit kaufbaren Extras. Duoyi Network hatte sich bereits um den Vertrieb von Portal Knights in China gekümmert.

Es ist kein Zufall, dass ein chinesisches Entwicklerstudio die Entwicklung übernimmt. Portal Knights hat 2017 zwar den Deutschen Computerspielpreis gewonnen und in der Community einen sehr guten Ruf. In China ist es aber richtig erfolgreich, dort wurden inzwischen auf Mobile-Geräten und auf Windows-PC über eine Million Einheiten verkauft. Konkrete Zahlen über den Absatz in Europa liegen nicht vor.

Portal Knights schickt Spieler durch ein magisches Tor in zufallsgenerierte Welten, es verbindet Elemente aus Rollenspielen mit Crafting und taktischen Kämpfen. Das Programm ist zuerst für Windows-PC erschienen, inzwischen liegen auch Versionen für iOS, Android sowie für Playstation 4 und Xbox One vor. Das Programm ist auch auf den Mobile-Geräten nicht kostenlos erhältlich, sondern für etwas mehr als 5 Euro.

Bislang liegt kein Erscheinungstermin für den Ableger vor. Anfang August 2019 soll eine erste Demo auf der Messe China Joy in Schanghai gezeigt werden. Es wäre erstaunlich, wenn auf der wenig später stattfindenden Gamescom 2019 in Köln nicht auch ein paar Szenen aus Portal Knights MMO präsentiert würden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Y25f-10 144 Hz für 159€)
  2. (u. a. Anno 1800 - Sonderausgabe für 33€ und Fast & Furious 6 Steelbook für 4,99€)
  3. 249,99€ + 5€-Versand (USK 18) - Bestpreis!
  4. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)

dEEkAy 02. Aug 2019 / Themenstart

Ich muss ja gestehen, das Spiel macht durchaus Spaß, auch wenn es nicht perfekt ist und...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    •  /