Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs Tim Baxter hält die Portable SSD T1 hoch.
Samsungs Tim Baxter hält die Portable SSD T1 hoch. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Portable SSD T1: Samsung steckt die 850 Evo in ein externes Gehäuse

Samsungs Tim Baxter hält die Portable SSD T1 hoch.
Samsungs Tim Baxter hält die Portable SSD T1 hoch. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Gleiche SSD-Technik wie bei der 850 Evo, aber für unterwegs: Samsungs Portable SSD T1 ist kleiner als eine Spielkarte, speichert bis zu 1 Terabyte und gehört zu den schnellsten ihrer Art.

Samsung hat die schon vor Monaten angekündigte Portable SSD T1 vorgestellt, eine externe 1,8-Zoll-SSD mit aktueller Flash-Technik und bis zu 1 Terabyte Kapazität. Faktisch handelt es sich dabei um die 850 Evo in einem kleinen Gehäuse mit USB-3.0-Anschluss.

Anzeige

Mit 71 x 53 x 9 mm ist die Portable SSD T1 kleiner als eine Spielkarte und kompakter als ähnliche Modelle von beispielsweise Transcend. Im Inneren der 26 Gramm leichten Solid State Drive steckt im Prinzip eine 850 Evo mit 256 oder 500 GByte oder 1 TByte Speicherplatz.

Diese arbeitet mit gestapelten Speicherchips, genauer gesagt bis zu acht pro Package. Jedes Siliziumplättchen besteht aus 32 Lagen von Triple-Level-Cells, jedes bietet 128 Gigabit Kapazität (16 Gigabyte).

Die Geschwindigkeit der Portable SSD T1 gibt Samsung mit bis zu 450 MByte pro Sekunde lesend wie schreibend an. Das ist weniger als die 520 MByte pro Sekunde, welche die 850 Evo laut Hersteller erreicht, hier bremst das USB-3.0-Interface wohl etwas. Dennoch wäre die Portable SSD T1 damit flotter als ähnliche 1-TB-Modelle.

Das kleinste Modell mit 256 GByte dürfte stark von Turbowrite profitieren: Ein Teil der Triple-Level-Cells arbeitet als Single-Level-Cells, es wird also nur ein statt drei Bit pro Zelle geschrieben. Das geht deutlich schneller, zumindest bis der 3 GByte große Cache voll ist.

  • Samsung Portable SSD T1 (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Portable SSD T1 (Bild: Samsung)
  • Portable SSD T1 (Bild: Samsung)
  • Portable SSD T1 (Bild: Samsung)
  • Portable SSD T1 (Bild: Samsung)
  • Portable SSD T1 (Bild: Samsung)
  • Portable SSD T1 (Bild: Samsung)
Samsung Portable SSD T1 (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Die Portable SSD T1 soll mit 256 oder 500 GByte oder 1 TByte noch im Januar 2015 verfügbar sein. Die Preise liegen bei 180, 300 und 600 Euro. Samsung gibt eine Garantie von drei Jahren, bei der 850 Evo sind es fünf Jahre.


eye home zur Startseite
fabische 09. Jan 2015

ok, wie immer gute Arbeit, aber dann ist die suggerierte News in der Überschrift "Samsung...

rafterman 07. Jan 2015

USB ist ja auch prima, aber nicht für eine SSD.

0xDEADC0DE 06. Jan 2015

Dann lieber mehrere USB-Sticks, die gibt es in zahlreichen Größen, Geschwindigkeiten und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte, Pleidelsheim
  2. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  3. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: ich bin für Klassisches

    Neuro-Chef | 01:53

  2. Good News

    Joker86 | 01:21

  3. Re: Kann ich nur bestätigen

    beaglow | 01:05

  4. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    User_x | 00:59

  5. Re: Wollt ihr den totalen ... ,äh, die totale...

    Gucky | 00:52


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel