Abo
  • Services:
Anzeige
Eingabemaske für den Internetfilter bei BT
Eingabemaske für den Internetfilter bei BT (Bild: Ofcom)

Pornofilter: Zugriff auf CCC-Seiten in Großbritannien gesperrt

Eingabemaske für den Internetfilter bei BT
Eingabemaske für den Internetfilter bei BT (Bild: Ofcom)

Der Chaos Computer Club beklagt eine Zensur durch britische Behörden. Besonders schockiert ihn, dass der Zugriff auf die Veranstaltungsseiten zum 31C3 gesperrt ist.

Anzeige

Internetnutzer in Großbritannien können teilweise nicht mehr auf die Seiten des Chaos Computer Clubs (CCC) zugreifen. Der Verein vermutet, dass seine Seiten in den sogenannten Pornofilter geraten sind, der vor einigen Wochen auf Websites mit extremistischem Inhalt ausgedehnt wurde. Möglicherweise gehe der CCC in Großbritannien, "einem Land, das seit Jahren abseits mitteleuropäischer Standards der Meinungsfreiheit agiert, als 'extremistisch' durch", heißt es in einer Mitteilung vom Freitag.

Der Mitteilung zufolge können Kunden des Providers Vodafone auch die Vorverkaufsseiten für den diesjährigen Chaos Communication Congress (31C3) nicht mehr erreichen.

Auf Druck der britischen Regierung haben sich die größten britischen Internetprovider BT, Virgin, Sky und Talktalk zur Einführung der Filter verpflichtet. Kunden bekommen ein gefiltertes Netz vorgesetzt und müssen ihren Zugang selbst freischalten oder den Provider kontaktieren, wenn sie gesperrte Inhalte sehen wollen. Schon gleich nach dem Start der Filterung zu Beginn des Jahres hatten Kritiker beklagt, dass auch harmlose Seiten gesperrt würden.

Inhalte landen auf geheimen Sperrlisten

Im November wurde die Filterung dann auf extremistische politische Inhalte ausgedehnt, möglicherweise im Zusammenhang mit Botschaften oder Videos des Terrornetzwerks IS. Dem britischen Guardian zufolge wurden die Provider von der Bürgerrechtsorganisation Open Rights Group dafür kritisiert, dass so gemeldete Inhalte auf geheimen Sperrlisten landen würden.

Laut einer britischen Studie lassen nur vier Prozent der Kunden von Virgin Media, fünf Prozent der Kunden von BT und acht Prozent bei Sky das "familienfreundliche Network Level Filtering" eingeschaltet. Bei dem Internet Provider Talktalk sei die Quote mit 36 Prozent dagegen weit höher.

CCC ist schockiert

Nach Ansicht des CCC sind jedoch nicht alle Nutzer in der Lage, die Sperren technisch zu umgehen. So sei die Seite des CCC auch aus Großbritannien weiterhin direkt im Browser über ihre IP-Adresse http://213.73.89.123/ erreichbar. Dies ändere aber nichts daran, dass es zum sogenannten Overblocking komme, "also auch Inhalte gesperrt werden, die keine der faktisch zensierten Themen enthalten".

Der CCC zeigte sich vor allem "schockiert" darüber, dass sogar der Zugang zu den Veranstaltungen erschwert werde. "Wir sehen uns leider darin bestätigt, dass Zensurinfrastruktur - ganz unabhängig vom Land, in dem sie eingesetzt wird - früher oder später auch zur Durchsetzung politischer Interessen eingesetzt wird", sagte CCC-Sprecher Dirk Engling.


eye home zur Startseite
Palerider 10. Dez 2014

Doch habe ich: durch Mitgliedschaft Einfluss nehmen oder neue Partei gründen. Hat...

Yes!Yes!Yes! 08. Dez 2014

Zumindest Britannien ist ein klar faschistoider Staat.

N4zGuL 08. Dez 2014

EE, Three, Virgin und Sky keine Probleme.

N4zGuL 08. Dez 2014

Das https://www.blocked.org.uk keine verwertbaren Ergebnisse liefert liefert und keine...

tingelchen 07. Dez 2014

Wenn durch einen Fehler ein Schaden entstanden ist, dann ist auch dieser Fehler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Magazino GmbH, München oder Home-Office
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)
  3. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Geiz ist geil

    ChMu | 20:57

  2. Re: Wertungen zur Switch unterliegen einer Sperrfrist

    ip_toux | 20:56

  3. Re: Display-Typ?

    derKlaus | 20:55

  4. Dass SHA-1 unsicher ist, war bereits seit 2005...

    JohnStones | 20:48

  5. And the winner is :Ryanair

    fanreisender | 20:48


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel