Abo
  • IT-Karriere:

Popslate 2: E-Ink-Bildschirm fürs iPhone 6s und 6s Plus

Mit dem Popslate 2 ist die zweite Generation der iPhone-Hülle mit rückwärtigem E-Ink-Display vorgestellt worden, die eine höhere Auflösung und eine Ladefunktion über Lightning bietet. Auch als E-Book und To-do-Liste lässt sich Popslate nun nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Popslate 2
Popslate 2 (Bild: Indiegogo)

Die erste Generation des Popslate wurde per Crowdfunding finanziert, auch beim Popslate 2 wählt der Hersteller diesen Weg. Die Hülle für das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus bietet eine höhere Punktdichte von 200 ppi, beim Vorgänger waren es 115 ppi. Neu sind auch die drei kapazitiven Knöpfe am unteren Rand, mit denen das Gerät bedient wird. Damit kann zum Beispiel in E-Books geblättert werden.

Stellenmarkt
  1. PLAKATUNION Außenwerbe-Marketing GmbH & Co.KG, Hagen
  2. INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG, München

Die Verbindung zum iPhone erfolgt nicht mehr über Bluetooth, sondern über die Lightning-Schnittstelle. Darüber werden auch der Akku der Hülle sowie parallel das iPhone geladen. Die Hülle dient auch als Zusatzakku für das iPhone, mit dem so sechs bis neun Stunden verlängert gesurft beziehungsweise telefoniert werden kann.

Über die zum Popslate 2 gehörende iOS-App kann der Anwender fünf unterschiedliche Bildschirmseiten mit Inhalten füllen. Dazu gehören Statusinformationen, Zifferblätter, Nachrichten, Grafiken und die E-Books des Projekts Gutenberg. Auf andere E-Books hat die iPhone-Hülle bisher noch keinen Zugriff. Das Nachrichtenangebot ist auf den US-Nutzer zugeschnitten. Weitere Nachrichtenquellen sollen folgen.

  • Popslate 2 (Bild: Indiegogo)
  • Popslate 2 (Bild: Indiegogo)
  • Popslate 2 (Bild: Indiegogo)
  • Popslate 2 (Bild: Indiegogo)
  • Popslate 2 (Bild: Indiegogo)
Popslate 2 (Bild: Indiegogo)

Das Unternehmen hat auch eine To-do-Liste entwickelt, bei der die einzelnen Positionen mit den Buttons abgehakt werden können. Auch iOS-Benachrichtigungen können auf dem E-Ink-Display eingeblendet werden.

Popslate 2 ist vier mm dick und an den Rändern leicht abgeflacht. Über Indiegogo kostet die Version für das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus 69 US-Dollar. Dazu kommen 25 US-Dollar für den internationalen Versand. Die Auslieferung soll im Juli 2016 beginnen.

Im Handel soll der  Preis später bei 129 US-Dollar für das Phone 6s und bei 149 US-Dollar für das iPhone 6s Plus liegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-70%) 17,99€
  3. 48,49€
  4. 3,74€

King Lui* 04. Mär 2016

wenn das google maps unterstützen würde könnte ich mir das super als GPS Ersatz beim...

_Pluto1010_ 03. Mär 2016

Ich mag mir gar nicht vorstellen wie viel größer dann das 6S Plus ist. Das 6S empfand ich...

Trollversteher 03. Mär 2016

Vielleicht weil die anderen Kaufgründe für dieses Gerät überwiegen, man diese...

Trollversteher 03. Mär 2016

Braucht's ja auch nicht, dafür hat iOS ab Version 9 "Proactive".

Anonymer Nutzer 03. Mär 2016

Eine Hülle mit Klappcover wäre sinnvoller, weil dadurch jeweils das derzeit unbenutzte...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
    Linux-Gaming
    Steam Play or GTFO!

    Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
    Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

    1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
    2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
    3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

    Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
    Super Mario Maker 2 & Co.
    Vom Spieler zum Gamedesigner

    Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
    2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

      •  /