• IT-Karriere:
  • Services:

Pop-up-Läden: Oneplus Three wird weltweit in sieben Geschäften verkauft

Auch in Deutschland plant Oneplus kurz nach der Vorstellung des neuen Three am 14. Juni 2016 die Eröffnung eines Pop-up-Stores. Ab dem Tag nach der Präsentation ist das neue Smartphone dort zu kaufen. Das Einladungssystem beim Onlinekauf soll es nicht mehr geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch in Berlin soll das Oneplus Three in einem Pop-up-Laden verkauft werden.
Auch in Berlin soll das Oneplus Three in einem Pop-up-Laden verkauft werden. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Der chinesische Hersteller Oneplus hat bekanntgegeben, direkt nach der Präsentation des neuen Oneplus Three weltweit sieben Pop-up-Stores zu eröffnen. In New York, London, Paris, Delhi, Mumbai, Bagalore und auch in Berlin sollen Interessenten das neue Smartphone direkt ausprobieren und kaufen können.

Auch ein Laden in Berlin geplant

Stellenmarkt
  1. Stadt Korntal-Münchingen, Korntal-Münchingen
  2. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg

Bis jetzt waren die Oneplus-Smartphone nur online zu kaufen - bis auf wenige Geräte bei ausgewählten Aktionen. Bei den jetzt angekündigten Pop-up-Stores erwähnt der Hersteller keine Begrenzung der Geräteanzahl. In Berlin wird der Oneplus-Store am 15. Juni 2016, also einen Tag nach der Vorstellung des Three, im Firmament Berlin Renaissance eröffnen. Normalerweise gibt es hier Kleidung zu kaufen.

Offenbar wird Oneplus bei der diesjährigen Vorstellung seines Top-Smartphones genügend Geräte vorproduzieren, um sie auch in Großstädten direkt ausliefern zu können. Auf eine bessere Vorbereitung zum Marktstart weist auch die Ankündigung hin, dass es beim Three kein Einladungssystem mehr geben werde.

Einladungssystem wird beim Three nicht mehr verwendet

Dies hat Oneplus-Mitgründer Carl Pei im firmeneigenen Forum bekanntgegeben. Nachdem das Einladungssystem beim Oneplus One und Oneplus Two viele Nutzer frustriert hatte, da sie nicht sofort eines der Smartphones kaufen konnten, verzichtet Oneplus beim Three jetzt komplett darauf. Nutzer können das Smartphone also nach der Vorstellung einfach im Onlineshop bestellen.

Die Vorstellung des Oneplus Three wird in einer VR-Welt erfolgen, die Oneplus "Loop" nennt. Unter anderem über eine App können Zuschauer an der virtuellen Präsentation des neuen Smartphones teilnehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,99€
  2. 47,83€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 199,83€
  4. 403,26€ (mit Rabattcode "POWEREBAY6" - Bestpreis!)

MatzeXXX 08. Jun 2016

Beim X haben die den Fehler gemacht, WLAN nur auf 2,4GHz zu unterstützen. Das war für...


Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

      •  /