Abo
  • Services:
Anzeige
Auch in Berlin soll das Oneplus Three in einem Pop-up-Laden verkauft werden.
Auch in Berlin soll das Oneplus Three in einem Pop-up-Laden verkauft werden. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Pop-up-Läden: Oneplus Three wird weltweit in sieben Geschäften verkauft

Auch in Berlin soll das Oneplus Three in einem Pop-up-Laden verkauft werden.
Auch in Berlin soll das Oneplus Three in einem Pop-up-Laden verkauft werden. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Auch in Deutschland plant Oneplus kurz nach der Vorstellung des neuen Three am 14. Juni 2016 die Eröffnung eines Pop-up-Stores. Ab dem Tag nach der Präsentation ist das neue Smartphone dort zu kaufen. Das Einladungssystem beim Onlinekauf soll es nicht mehr geben.

Der chinesische Hersteller Oneplus hat bekanntgegeben, direkt nach der Präsentation des neuen Oneplus Three weltweit sieben Pop-up-Stores zu eröffnen. In New York, London, Paris, Delhi, Mumbai, Bagalore und auch in Berlin sollen Interessenten das neue Smartphone direkt ausprobieren und kaufen können.

Anzeige

Auch ein Laden in Berlin geplant

Bis jetzt waren die Oneplus-Smartphone nur online zu kaufen - bis auf wenige Geräte bei ausgewählten Aktionen. Bei den jetzt angekündigten Pop-up-Stores erwähnt der Hersteller keine Begrenzung der Geräteanzahl. In Berlin wird der Oneplus-Store am 15. Juni 2016, also einen Tag nach der Vorstellung des Three, im Firmament Berlin Renaissance eröffnen. Normalerweise gibt es hier Kleidung zu kaufen.

Offenbar wird Oneplus bei der diesjährigen Vorstellung seines Top-Smartphones genügend Geräte vorproduzieren, um sie auch in Großstädten direkt ausliefern zu können. Auf eine bessere Vorbereitung zum Marktstart weist auch die Ankündigung hin, dass es beim Three kein Einladungssystem mehr geben werde.

Einladungssystem wird beim Three nicht mehr verwendet

Dies hat Oneplus-Mitgründer Carl Pei im firmeneigenen Forum bekanntgegeben. Nachdem das Einladungssystem beim Oneplus One und Oneplus Two viele Nutzer frustriert hatte, da sie nicht sofort eines der Smartphones kaufen konnten, verzichtet Oneplus beim Three jetzt komplett darauf. Nutzer können das Smartphone also nach der Vorstellung einfach im Onlineshop bestellen.

Die Vorstellung des Oneplus Three wird in einer VR-Welt erfolgen, die Oneplus "Loop" nennt. Unter anderem über eine App können Zuschauer an der virtuellen Präsentation des neuen Smartphones teilnehmen.


eye home zur Startseite
MatzeXXX 08. Jun 2016

Beim X haben die den Fehler gemacht, WLAN nur auf 2,4GHz zu unterstützen. Das war für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn oder München
  2. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin
  3. Pyrexx GmbH, Berlin
  4. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und 20€ Steam-Guthaben abstauben

Folgen Sie uns
       


  1. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  2. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  3. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  4. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  5. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  6. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  7. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  8. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  9. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  10. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. so etwas kommt raus

    tschaefer | 12:25

  2. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    bk (Golem.de) | 12:19

  3. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    SanderK | 12:18

  4. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    sofries | 12:14

  5. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    bk (Golem.de) | 12:09


  1. 12:26

  2. 09:02

  3. 18:53

  4. 17:28

  5. 16:59

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel