Abo
  • Services:
Anzeige
Der Vorstand der Jungen Polizei
Der Vorstand der Jungen Polizei (Bild: Junge Polizei)

Polizeigewerkschaft: Facebook soll die Identität aller Nutzer überprüfen

Der Vorstand der Jungen Polizei
Der Vorstand der Jungen Polizei (Bild: Junge Polizei)

Die Jugendorganisation der Polizeigewerkschaft will die Identität von Facebook-Nutzern überprüfen lassen, beispielsweise mit Postident. Auf die Daten soll die Polizei jederzeit zugreifen können.

Die Jugendorganisation der Deutschen Polizeigewerkschaft fordert, dass Facebook die Identität seiner Nutzer überprüft und die Daten für die Polizei verfügbar macht. Der stellvertretende Bundesvorsitzende der Jungen Polizei, Michael Haug, erklärte, Facebook müsse dafür sorgen, "dass nur reale Nutzer das Netzwerk nutzen und Ermittlungsbehörden ohne zeitlichen Verzug an diese Daten gelangen".

Anzeige

Anlass für den Vorstoß der Polizeiorganisation sei eine zunehmende Zahl von Facebook-Partys seit dem Filmstart von Project X, der viele Nachahmer fand, so Haug. Die tatsächlichen Verursacher der jüngsten Massenevents, wie kürzlich in Backnang und Konstanz, hätten Fake-Accounts bei Facebook verwendet und bei der Erstellung ihre IP-Adresse versteckt oder einen Account von einem Internetcafé aus anonym erstellt.

"Eine Einführung einer Verifizierung - analog anderer Onlineportale - vor der ersten Nutzung wäre der richtige Schritt seitens Facebook", erklärte er.

Golem.de sagte Haug: "Es gibt mehrere Möglichkeiten der Identifizierung. Paypal identifiziert über das Bankkonto oder das Postident-Verfahren. Da gibt es massenhaft Möglichkeiten, um festzustellen, ob wirklich eine reale Person hinter einem Facebook-Konto steht. Postident ist das wohl sicherste Verfahren, weil tatsächlich die Identität geprüft wird. Aber es gibt auch andere Verfahren, die geeignet genug sind."

Nach Paragraf 113 des Telekommunikationsgesetzes könnten die Bestanddaten zudem auch ohne Richterbeschluss übermittelt werden, betonte Haug.

Facebook-Deutschland hat die Forderung nicht kommentiert.


eye home zur Startseite
LudDE 30. Okt 2012

Hallo, diese jungen Menschen verkennen die Macht und KOntrollmöglichkeit die Facbook...

azeu 19. Aug 2012

Ich mein, immerhin liefen diese ganzen (illegalen) Parties über Facebook und FB hat nicht...

SoniX 18. Aug 2012

Die Polizei sollte für uns arbeiten und nicht gegen uns. So ein Vorgehen wie das...

E-L 18. Aug 2012

das habe ich mir auch gedacht. Und hat die Jugendorganisation der Polizeigewerkschaft...

lottikarotti 17. Aug 2012

Heute ist es Facebook, morgen ist es deine Daten-Partition. Dass in diesem konkreten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  2. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  3. implexis GmbH, verschiedene Standorte
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69€
  2. 199€ (Bestpreis!)
  3. 289€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Was hat das mit IT zu tun? (KT)

    Fantasy Hero | 19:21

  2. Eine ehrliche Politik..

    piratentölpel | 19:01

  3. Re: So ein Schwachsinn!

    teenriot* | 18:58

  4. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    PineapplePizza | 18:55

  5. Re: Betriebssysteme

    elcaron | 18:55


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel