Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Pokémon Sonne und Mond
Artwork von Pokémon Sonne und Mond (Bild: Nintendo)

Witzige Zeitumstellung und Fazit

Ein kreatives Element hat Entwickler Game Freak beim Tag-Nacht-Wechsel integriert. In Pokémon Sonne spielt man immer identisch zur Zeit der echten Welt (der auf dem 3DS eingestellten Uhrzeit). Pokémon Mond dagegen spielt man zeitversetzt 12 Stunden in der Zukunft. Wer also abends im Bett Pokémon Mond spielt, hat im Spiel bereits einen Sonnenaufgang, während bei Pokémon Sonne wie im echten Leben der Mond am Himmel steht. Das Zeit-Element ist wichtig, da sich manche Pokémon in ihrem Habitat nur zu bestimmten Tageszeiten zeigen.

Anzeige

Beide Versionen unterscheiden sich ansonsten wie immer im teilweise exklusiven Angebot an Pokémon. Alle sonstigen Inhalte sind identisch.

Verfügbarkeit

Pokémon Sonne und Mond erscheint in Deutschland am 23. November 2016 für Nintendo 3DS, New 3DS und 2DS. Das Spiel hat keine Altersbeschränkung von der USK und kostet knapp 45 Euro. Der stereoskopische 3D-Modus der 3DS-Hardware-Varianten wird nicht unterstützt. Ab Januar 2017 plant The Pokémon Company, die Pokémon Bank für Pokémon Sonne und Mond freizuschalten.

Fazit

Erfolgreiche Spiele-Serien wie Pokémon oder Call of Duty erfinden sich nicht ohne Grund neu. Und so bekommen Spieler auf ihrem 3DS auch mit Pokémon Sonne und Mond ein sehr klassisches Pokémon-Abenteuer, das nur in Nuancen von der bekannten Formel abweicht.

Das Highlight stellt dabei die Spielwelt an sich dar. Die Alola-Region ist farbenfroh, abwechslungsreich und durch die technischen Änderungen bei der Grafikengine schön in Szene gesetzt. Schade, dass wir bei der Erkundung so häufig auf die Minikarte auf dem unteren Bildschirm starren, denn die Kamera klebt viel zu nah am Hauptcharakter.

Für Spieler, die noch kein Pokémon zuvor gespielt haben, halten wir Sonne und Mond für das mit Abstand beste Angebot. Es hat eine langsam ansteigende Lernkurve, nimmt den Spieler fest an die Hand und erzählt dabei eine kurzweilige Anime-Geschichte. Fans der Serie warnen wir vor zu großen Erwartungen an die Kampagne. Abseits der gewohnt witzigen Situationskomik und ein paar Handlungswendungen bringt die Kampagne trotz neuer Z-Attacken in den Kämpfen und einem Dutzend sehenswerter neuer Pokémon nicht viel Neues. Veteranen warten unter Umständen besser, bis sie ihre mühsam gezüchteten Pokémon-Kader über die Pokémon Bank für Online-Duelle importieren können.

 Mehr Komfort in Kämpfen

eye home zur Startseite
My1 21. Nov 2016

wo hast du da den beweis? ich habe gelesen dass man die spiele im 3DS zwar angezeigt...

Dwalinn 16. Nov 2016

Das nennst du Albern? Guck dir doch mal andere Spiele an da kämpfen teils Menschen...

My1 16. Nov 2016

wie bereits geschrieben hatte ich mir oot3d geholt da ich schon n powersaves modul habe...

Spiritogre 15. Nov 2016

Der Witz war gut ... Im Vergleich zu so manchem (Atlus) RPG oder gar einem Xenoblade...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BoS&S GmbH, Berlin
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. Travian Games GmbH, München
  4. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Schließung des Forums

    HorkheimerAnders | 03:57

  2. Entwickler gesucht, gerne auch ältere

    Techfinder | 02:49

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Squirrelchen | 02:44

  4. Re: Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 02:25

  5. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    bombinho | 02:24


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel