Abo
  • Services:
Anzeige
Pokémon Go ist jetzt auch in Japan veröffentlicht
Pokémon Go ist jetzt auch in Japan veröffentlicht (Bild: YOSHIKAZU TSUNO/AFP/Getty Images)

Pokémon Go: Monsterjagd im Heimatland

Pokémon Go ist jetzt auch in Japan veröffentlicht
Pokémon Go ist jetzt auch in Japan veröffentlicht (Bild: YOSHIKAZU TSUNO/AFP/Getty Images)

Nach kurzer Verspätung ist Pokémon Go nun auch in Japan erhältlich. Niantic-Chef John Hanke begrüßt die Spieler im Heimatland von Pikachu & Co mit einem Video - und der Empfehlung, auf sich aufzupassen.

Nach der Veröffentlichung in den USA, in Europa und anderen Teilen der Welt ist Pokémon Go nun auch in Japan erhältlich - dem Land, aus dem Pikachu und seine Monsterkollegen ja ursprünglich stammen und in dem sie einen Kultstatus haben wie sonst nirgendwo. In einem Video begrüßt Niantic-Chef John Hanke zusammen mit Junichi Masuda von Game Freak die Spieler.

Anzeige

Hanke wünscht den Spielern viel Spaß und betont den sozialen Aspekt von Go. Er empfiehlt den Spielern, bei der Suche nach Pokémon die Welt zu genießen und auf sich aufzupassen. Das kommt nicht von ungefähr: In den rund 30 anderen Ländern, in denen das Spiel schon verfügbar ist, ist es bereits zu mehreren Unfällen mit in Go vertieften Spielern gekommen.

Mit dem um zwei Tage verschobenen Release für Android und iOS in Japan dürfte Pokémon Go in kurzer Zeit nochmals viele Millionen neue Spieler bekommen. Laut einer Webseite mit dem Serverstatus des Spiels in aller Welt gibt es derzeit in Japan tatsächlich Probleme. Hierzulande scheint momentan aber alles zu laufen.

Der Hype um Pokémon Go zieht inzwischen auch die Aufmerksamkeit unter anderem der Filmindustrie auf sich. Laut dem Branchenblatt Variety hat sich die Produktionsfirma Legendary Entertainment die Rechte gesichert und arbeitet an einem Film, der schon 2017 in die Kinos kommen soll. Angeblich handelt es sich um einen Realfilm, also nicht um ein am Computer berechnetes Werk.


eye home zur Startseite
Pallchek 22. Jul 2016

Mir sind ja direkt sehr gute Ideen gekommen, wie ich es mir wünschen würde, dass der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  3. Engelhorn KGaA, Mannheim
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 3,99€
  3. 199,99€ - Release 13.10.

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 05:10

  2. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21

  4. Re: Geringwertiger Gütertransport

    DASPRiD | 03:07

  5. Re: Absicht?

    exxo | 02:46


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel