Abo
  • Services:
Anzeige
Pokémon Go ist jetzt auch in Japan veröffentlicht
Pokémon Go ist jetzt auch in Japan veröffentlicht (Bild: YOSHIKAZU TSUNO/AFP/Getty Images)

Pokémon Go: Monsterjagd im Heimatland

Pokémon Go ist jetzt auch in Japan veröffentlicht
Pokémon Go ist jetzt auch in Japan veröffentlicht (Bild: YOSHIKAZU TSUNO/AFP/Getty Images)

Nach kurzer Verspätung ist Pokémon Go nun auch in Japan erhältlich. Niantic-Chef John Hanke begrüßt die Spieler im Heimatland von Pikachu & Co mit einem Video - und der Empfehlung, auf sich aufzupassen.

Nach der Veröffentlichung in den USA, in Europa und anderen Teilen der Welt ist Pokémon Go nun auch in Japan erhältlich - dem Land, aus dem Pikachu und seine Monsterkollegen ja ursprünglich stammen und in dem sie einen Kultstatus haben wie sonst nirgendwo. In einem Video begrüßt Niantic-Chef John Hanke zusammen mit Junichi Masuda von Game Freak die Spieler.

Anzeige

Hanke wünscht den Spielern viel Spaß und betont den sozialen Aspekt von Go. Er empfiehlt den Spielern, bei der Suche nach Pokémon die Welt zu genießen und auf sich aufzupassen. Das kommt nicht von ungefähr: In den rund 30 anderen Ländern, in denen das Spiel schon verfügbar ist, ist es bereits zu mehreren Unfällen mit in Go vertieften Spielern gekommen.

Mit dem um zwei Tage verschobenen Release für Android und iOS in Japan dürfte Pokémon Go in kurzer Zeit nochmals viele Millionen neue Spieler bekommen. Laut einer Webseite mit dem Serverstatus des Spiels in aller Welt gibt es derzeit in Japan tatsächlich Probleme. Hierzulande scheint momentan aber alles zu laufen.

Der Hype um Pokémon Go zieht inzwischen auch die Aufmerksamkeit unter anderem der Filmindustrie auf sich. Laut dem Branchenblatt Variety hat sich die Produktionsfirma Legendary Entertainment die Rechte gesichert und arbeitet an einem Film, der schon 2017 in die Kinos kommen soll. Angeblich handelt es sich um einen Realfilm, also nicht um ein am Computer berechnetes Werk.


eye home zur Startseite
Pallchek 22. Jul 2016

Mir sind ja direkt sehr gute Ideen gekommen, wie ich es mir wünschen würde, dass der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Lampe & Schwartze, Bremen
  3. Siltronic AG, Burghausen
  4. Giesecke & Devrient GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 7,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  2. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  3. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

  4. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  5. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC

  6. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  7. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  8. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  9. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  10. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Die Zukunft schon heute...

    VigarLunaris | 10:14

  2. Re: Gute Massnahme !!!

    d0p3fish | 10:14

  3. Re: Spulenfiepen!?

    nopy | 10:13

  4. Re: Machen wir es wie Trump

    Muhaha | 10:12

  5. Re: echt jetzt?

    Fuzzy Dunlop | 10:12


  1. 10:00

  2. 09:35

  3. 09:03

  4. 07:28

  5. 07:14

  6. 16:58

  7. 16:10

  8. 15:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel