Abo
  • Services:
Anzeige
Podo  bis zu zwei Stunden lang Videos aufnehmen.
Podo bis zu zwei Stunden lang Videos aufnehmen. (Bild: Kickstarter)

Podo: Winzige Saugnapf-Kamera mit 2 Stunden Videostreaming

Podo  bis zu zwei Stunden lang Videos aufnehmen.
Podo bis zu zwei Stunden lang Videos aufnehmen. (Bild: Kickstarter)

Auf Kickstarter macht eine winzige Kamera Furore, die gerade einmal 5 x 5 x 2,5 cm groß ist und mit einem Saugnapf befestigt wird. Die Bild- und Videoaufnahme der Podo wird über ein iPhone oder Android-Gerät gesteuert.

Die App-gesteuerte Mini-Kamera Podo ist mit einem Saugnapf und zusätzlich einem Magneten auf der Rückseite ausgestattet und kann mit ihrem Akku bis zu zwei Stunden lang Videos aufnehmen. Die Fotos werden per Bluetooth zu einem Smartphone geschickt, wobei es auch eine Vorschauversion gibt, bei der das Smartphone-Display als Sucher arbeitet.

Anzeige

Die Kamera zeichnet Videos mit 720p bei 30 Bildern pro Sekunde auf und kann Fotos mit 8 Megapixeln fotografieren. Zudem lassen sich animierte GIFs aufnehmen. Auch eine Intervallaufnahme mit beliebigen Zeitabständen kann angefertigt werden. Rund um das Objektiv sind LEDs angebracht, die als Blitz genutzt werden können.

  • Podo (Bild: Kickstarter)
  • Podo-App (Bild: Kickstarter)
Podo (Bild: Kickstarter)

Gesteuert wird die Podo über eine App, die für Android und iOS entwickelt werden soll. Die gerade einmal 5 x 5 x 2,5 cm große und 50 Gramm leichte Kamera im farbenfrohen Gehäuse besitzt einen internen Speicher von 4 GByte und wird über USB mit dem Rechner verbunden und darüber aufgeladen.

Eine Podo kostet ab rund 90 US-Dollar plus Versand. Auch ein Zweierpaket wird für 170 US-Dollar angeboten. Die Kampagne sollte eigentlich nur 50.000 US-Dollar einbringen, doch mittlerweile wurden schon mehr als 300.000 US-Dollar zugesagt, obwohl die Kampagne noch einen Monat bis zum 21. April 2015 läuft.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 24. Mär 2015

Da reicht doch auch ne GoPro :D

Moe479 24. Mär 2015

die teile sind nun nicht gerade spionagetauglich ... eher voll dick!

raphaelo00 23. Mär 2015

Captain James Tiberius Kirk Tja hab ich gebruteforced ;)

ad (Golem.de) 23. Mär 2015

Ich habs versucht zu bestellen, wenns ankommt, sage ich bescheid. Mit freundlichen Grü...

DataOctupus 23. Mär 2015

Also da möchte wer schnell geld abgreifen. Mir ist schon mal ein Kamera Projekt auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  3. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  4. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€ + 5,99€ Versand
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    sidmos6581 | 06:46

  2. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    wire-less | 06:41

  3. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  4. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  5. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel