Podcasts gibt es für fast jedes Thema

Dabei beweisen unzählige Angebote hierzulande das Gegenteil. Wer ein wenig sucht, findet zu praktisch jedem Thema stundenlange Sendungen, die sich ausführlich damit befassen. Und die tatsächlich gehört werden, was auch der Verbreitung von MP3-Spielern und Smartphones zu verdanken ist: Schließlich kann man die Angebote herunterladen, mitnehmen und hören, wann und wie man möchte.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer Business Process Management (m/w/d)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Köln
  2. Mitarbeiter Controlling & Reporting (w/m/d)
    Endress+Hauser Wetzer GmbH+Co.KG, Nesselwang
Detailsuche

In iTunes, nur um eine bekannte Plattform zu nennen, gibt es nicht nur Tausende Podcasts, sondern auch Anleitungen zum Selbermachen. Damit lässt sich sogar ohne Werbung Geld verdienen, wie Pritlove - der inzwischen vom Podcasting lebt - und andere beweisen.

Für Pritlove bieten Podcasts nicht nur Orientierung und Informationen, sondern auch "Argumentationstraining". Für festgefahrene und wütende Debatten könnten sie eine Lösung sein. Das ist Pritloves zweite Schlussfolgerung: Gesprochene Sprache eigne sich viel besser für Diskussionen, weswegen die Qualität von Debatten bei Podcasts eine ganz andere sei. Podcasts würden, so Pritlove, zu den Orten im Netz, an denen die wichtigen Diskussionen geführt werden.

Verbesserung der Technik

Auch das Argument, dass die Dinger viel zu lang seien und niemand Zeit und Lust habe, sich zwei Stunden Gerede über Teezubereitung anzuhören, lässt er nicht gelten. Selbstverständlich sei es kein Format, das jedem gefalle, aber es gebe beispielsweise "viele kompatible Berufe": Lokführer, Paketausfahrer, Außendienstmitarbeiter. Auch Hausarbeit eigne sich hervorragend, um sich eine Sendung anzuhören.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Pritlove sagt, er habe ohnehin noch nie erlebt, dass jemand die Länge einer Sendung beklagt habe, im Gegenteil. "Da kommt eher die Rückmeldung, könnte es nicht ein bisschen länger sein?"

Ein Problem allerdings gibt es: die erwähnten Suchmaschinen. Noch ist es nicht möglich, auf einzelne Stellen in einem Podcast gezielt zu verlinken und so auf Sätze, Argumente und Gedanken hinzuweisen. Darunter leidet im schlimmsten Fall die Debatte, die Podcasts anschieben möchten.

Die Szene arbeitet an Lösungen. Instacast, eine Podcast-App für das iPhone, ermöglicht es, einen Link zu erzeugen, der zu einer bestimmten Stelle in der Sounddatei weist. Pritlove ist überzeugt, dass Suchmaschinen bald auch mit Audiosignalen fertig werden und die Verbreitung von Podcasts dann enorm steige: "Podcasting ist die Zukunft, das Hören von Stimmen scheint die Leute auf irgendeine Art zu verzaubern."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Podcasts: Das Netz muss sprechen lernen
  1.  
  2. 1
  3. 2


bstea 05. Mai 2012

Du willst mich verscheißern. Bei Google gleich der erste Link führt zu einer Seite die...

Anonymer Nutzer 04. Mai 2012

Kann ich nur unterschreiben. Einen podcast als kritische Auseinandersetzung mit einer...

Apple_und_ein_i 04. Mai 2012

Wieso? Man kann sowas doch aufzeichnen und Google ist, zumindest bei Telefongespraechen...

Dullahan 04. Mai 2012

Mal ganz abgesehen von Podcasts: Die waren noch nie in ner ordentlichen Teamspeak...

Moridin 04. Mai 2012

Bei Videos und Podcasts ist die Informationsdichte viel zu gering. Ich muss auf diese...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kaufberatung (2022)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Die Verfügbarkeit von PC-Hardware ist schlecht wie nie, doch ungeachtet der Preise wird gekauft. Wir geben einen Über- und einen Ausblick.
Von Marc Sauter

Kaufberatung (2022): Die richtige CPU und Grafikkarte
Artikel
  1. Microsoft: Windows 11 verlangsamt SSDs wohl teils merklich
    Microsoft
    Windows 11 verlangsamt SSDs wohl teils merklich

    Viele Teile der Community messen schlechtere Werte im Vergleich zu Windows 10, wenn sie Windows 11 auf ihren SSDs verwenden.

  2. Samsung Galaxy Watch 4 bei Amazon zum Hammerpreis
     
    Samsung Galaxy Watch 4 bei Amazon zum Hammerpreis

    Die Last Minute Angebote bei Amazon bringen heut wieder viele spannende Deals. Unter anderem sind Galaxy-Watches von Samsung reduziert.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Open Source: EU-Kommission will eigene Software frei veröffentlichen
    Open Source
    EU-Kommission will eigene Software frei veröffentlichen

    Die EU-Kommission will offenbar mit guten Beispiel vorangehen und hat sich neue Regeln für den Umgang mit Open-Source-Software gegeben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /