Abo
  • IT-Karriere:

Pocket Edition: Minecraft für Windows Phone erscheint bald

Jens Bergensten vom Entwicklerstudio Mojang hat die Arbeit an der Minecraft Pocket Edition für Windows Phone bestätigt, und Tommaso Checchi zeigt ein Lumia 635 mit installiertem Spiel - 512 MByte RAM reichen zum Klötzchenstapeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft Pocket Edition
Minecraft Pocket Edition (Bild: Mojang)

Wie von Phil Spencer von Microsoft angekündigt, erscheint Minecraft als Pocket Edition für Windows Phone. Eine Version für Android und iOS gibt es bereits seit 2011. Das schwedische Entwicklerstudio Mojang ist Mitte September 2014 von Microsoft gekauft worden, der Kaufpreis soll 2,5 Milliarden US-Dollar betragen haben.

Stellenmarkt
  1. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt
  2. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Bereits zu diesem Zeitpunkt war klar, dass Minecraft auch für Windows Phone umgesetzt werden würde. Mojang-Gründer Markus "Notch" Persson hatte eine solche Version immer mit dem Argument abgelehnt, die Plattform sei nicht rentabel. Persson verließ mit dem Kauf von Mojang durch Microsoft das Entwicklerstudio.

Sein noch im Unternehmen tätiger Kollege Jens Bergensten gab per Twitter bekannt, eine Minecraft Pocket Edition für Windows Phone laufe bereits, vor der Veröffentlichung gebe es aber noch viel zu tun.

Die Arbeit an der Version soll laut Mojang-Entwickler Tommaso Checchi schon vor der Übernahme begonnen worden sein. Checchi zeigte ein Lumia 635 mit installierter Minecraft Pocket Edition. Dieses Smartphone hat nur 512 MByte Arbeitsspeicher, was für einen genügsamen Port spricht.

Wann die Minecraft Pocket Edition für Windows Phone erscheint, haben weder Mojang noch Microsoft bekanntgegeben. Tommaso Checchi erklärte, der Termin werde im "Mojang-Style" "bald" erfolgen - wann auch immer das sein mag.

Mit der Version für Windows Phone gäbe es Minecraft auf praktisch jeder aktuellen Plattform: Android, iOS, Linux, Mac, Playstation 3, Playstation 4, Playstation Vita, Raspberry Pi, Windows, Xbox 360 und Xbox One.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 529,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Moe479 14. Okt 2014

... aha ... das könnte einem angst machen ... also dass du dich echer mit 12 jährigen gut...

Garius 14. Okt 2014

Sowie Crystal Chronicles und Luigis Mansion.

Andi K. 13. Okt 2014

Es ist MS. Das packen die nie.

Djinto 13. Okt 2014

Danke Thorben, hab die Ironie und Sarkasmus Tags vergessen... Grüsse!

Nr.1 13. Okt 2014

Von welchem Fantasieplaneten bist Du denn abgegast? Ich freue mich ganz einfach auf die...


Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /