Abo
  • IT-Karriere:

Pocket Edition: Minecraft bekommt Blumentöpfe und Ozelote für unterwegs

Großes Update für die kleinste Ausgabe von Minecraft: Der Patch für die Pocket Edition enthält viele neue Funktionen und Inhalte - inklusive plattformübergreifender Multiplayerunterstützung mit der Windows 10 Edition.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft
Minecraft (Bild: Mojang)

Das Entwicklerstudio Mojang hat das bislang umfangreichste Update für die Pocket Edition von Minecraft veröffentlicht. Version 0.12.1 enthält unter anderem plattformübergreifendes Spielen: Per lokalem Netzwerk können bis zu fünf Spieler zusammen antreten - nicht nur mit der Pocket Edition, sondern auch mit der Windows 10 Edition Beta. Das Update steht für iOS und Windows Phone zum Download bereit, die Android-Version soll am 11. September 2015 folgen.

Die Entwickler haben per Patch die Touch-Steuerung überarbeitet und um Controller-Unterstützung sowie ein Menü zur Controller-Konfiguration erweitert. Dazu kommen neue Inhalte: Wettereffkte wie Schneehaufen sowie zusätzliche Bauelemente wie Blumentöpfe, Ozelote, Golems und Nether. Außerdem hat Mojang nach eigenen Angaben viele Fehler korrigiert. Eine vollständige Übersicht der Änderungen gibt es in den sehr langen Patch Notes.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. 99,90€

dopemanone 10. Sep 2015

das nicht, aber es gibt ja auch android geräte (fire tv z.b.) die man mit nem usb...

dopemanone 10. Sep 2015

ich denke auch,dass die mangelnde leistung das größte problem ist. man hat auf dem pc ja...

Max-M 09. Sep 2015

Dazu kommt auch noch, dass es eine signierte Window 10-App ist, Mojang muss dann also ein...


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    •  /